Stornierung eigener Angebote im HZ

  • Zurück zum Thema.


    Ich habe etwas den Faden verloren.
    jeder kann auf seinen eigenen Planeten saven.


    Der Flug dauert mindestens 48 Sekunden (2 mal 24) und bis zu 8 Minuten (2mal 4 Minuten)
    Kostenpunkt ist 1 Tiba...



    Also wenn ich das HZ für welches ich auch die Transporter benötige anstatt auf meinen eigenen Planeten zum saven nutze ist das halt so.
    zusätzlich die Gefahr das jemand meine Ressis oder Schiffe abkäuft.


    daher sehe ich ein Handelz HZ als schlicht sinnlos.
    Wenn wer Posen will soll er MC80 suchen...


    wenn ich einen Handel um 23:00 einstelle auf 4h und nicht 12 oder wie auch immer spricht doch nichts dagegen dies jederzeit zurück zu ziehen. Ob ich das nun sofort mache oder dann wenn ich wirklich schlafen gehe sollte nicht interessieren.


    man könnte um nicht „kostenlos“ saven zu können eine HZ Gebühr Verlagen von den Kosten welche ein Saveflug kosten würde.


    Man könnte die Kosten um Schiffe ein System zu transportieren dafür nehmen.
    Dafür gibt es auch ein fertiges Script :P

    • Official Post

    Bitte hierzu einmal im Archiv die abgelehnte Idee von Manticore von vor x Jahren anschauen :)


    https://www.hidden-empire.de/i…n/?postID=42849#post42849

  • Bitte hierzu einmal im Archiv die abgelehnte Idee von Manticore von vor x Jahren anschauen :)


    https://www.hidden-empire.de/i…n/?postID=42849#post42849

    Ja vor 4 Jahren.
    Einzig Angebote auch noch kürzer einstellen währe ne Option.


    Wenn unser ingame EBay etwas kostet währe es ja nicht schlimm.
    HZ saven gibt es nicht mehr! Wurden mit den Transportern ja eliminiert.


    Ob ich jetzt selber Save auf Zeit X oder nen Angebot abbreche wenn es mir passt ist das selbe.
    Ansonsten erwarte ich jetzt ganz einfach ein Statement von Team Rot.


    „Thema war dir 4 Jahren schon abgelehnt, wir haben keine bessere Idee als es aktuell ist. Thead geschlossen“


    damals war das Thema übrigens nicht abgelehnt sondern einfach offen gelassen... Kam dann irgendwann auf die Liste ohne ein Statement warum.

    • Official Post

    Nun das letzte Argument insbesondere mit dem Hinweis „komplett flexibel einstellen und halt abbrechen wenn wieder on“ gilt für mich weiterhin. Ich finde der damals letzte Post ist schon eine Absage an die Idee in den vorliegenden Ausprägungen.


    Eine Gebühr zu verlangen finde ich auch eher unschön nur um eine Stornofunktion zu rechtfertigen.


    Daher wäre mein Statement: Gerne können wir Alternativen besprechen, aber die bisherigen finde ich nicht gut.

    • Official Post

    Denke auch, dass viele Spieler bereit wären, eine (ggf sogar saftige) HZ-Gebühr dafür zu bezahlen, dafür ihre Schiffe/Rohstoffe flexibel dann wieder zurückrufen zu können, wenn man als Spieler tatsächlich wieder da ist - wohingegen man das bei nem Saveflug ja im Vorhinein schätzen muss.
    Das sollte aber nicht Sinn und Zweck des HZs sein, und daher auch nicht ermöglicht werden.

  • Da haben wir wieder den einfachsten Vorschlag wieder...


    Angebote X Minuten stornierter machen. Danach bleiben sie einfach drin.



    Um zu verhindern das man Gratis Saved kann man bei Abbruch eine Gebühr von 1000*(SZ*10) Credits verlangen.
    dadurch ist das auf dem Planeten Saven mit der Gebühr von 1 Tiba immernoch günstiger als ein „HZ Save“




    PS: man könnte zudem das Transferscript anpassen um mindestens die Kosten an Tiba zu zahlen welche das starten und landen kosten würde.
    Ein System weit oder ähnlich -> Die Grundkosten der Schiffe einfach addiert


    Arbeitsaufwand ist gering, weiß ich aus zuverlässiger Quelle :rofl:

  • Angebote X Minuten stornierter machen. Danach bleiben sie einfach drin.


    Um zu verhindern das man Gratis Saved kann man bei Abbruch eine Gebühr von 1000*(SZ*10) Credits verlangen.
    dadurch ist das auf dem Planeten Saven mit der Gebühr von 1 Tiba immernoch günstiger als ein „HZ Save“

    Im Folgenden ein Hinweis für die Diskussion von meiner Seite:


    Wenn ich Spielern ermögliche, dass sie ihre Angebote 10* (*Wert ist frei erfunden und nur fürs Beispiel eingesetzt) Minuten lang zu einer Gebühr von X Credits wieder stornieren können, wird der Fall eintreten, dass Spieler 5 Minuten vor der vollen Stunde ihre Angebote einstellen, gucken wie sich die Kurse ändern und dann evtl. ihre Angebote wieder entfernen. Hier müsste sich gefragt werden, ob ein solches Verhalten gewünscht ist. Wenn dies nicht gewünscht ist, wäre die Frage, wie dies zu unterbinden wäre. Es wäre natürlich möglich, dass eine Sperrfrist eingerichtet wird - X Minuten vor der vollen Stunde lassen sich keine Angebote mehr einstellen oder aber diese können nicht mehr storniert werden. Wirkt alles sehr umständlich für mich ?(


    Probleme die ich sehe:
    - Die Spielerschaft wird hinsichtlich der Stornierungsgebühr entweder der Meinung sein, dass diese zu hoch oder aber zu gering ist.
    - Staffelung der anfallenden Stornierungsgebühr nach SZs trägt die Problematik der SZ8/offenen SZ mit sich. Die Gebühr wird im Lategame witzlos gering erscheinen.




    Meine private Lösung fürs "HZ-Problem":


    • Official Post

    Warum baut man nicht einfach ein, dass wenn man auf einstellen drückt noch ein Fenster auf popt mit der Nachricht:


    "du möchtest gerade xxx gegen xxx für xxx Stunden einstellen. Bist du sicher, dass alles stimmt?"


    Nur als Beispiel.

  • Warum baut man nicht einfach ein, dass wenn man auf einstellen drückt noch ein Fenster auf popt mit der Nachricht:


    "du möchtest gerade xxx gegen xxx für xxx Stunden einstellen. Bist du sicher, dass alles stimmt?"


    Nur als Beispiel.

    Würde mir persönlich ziemlich auf die "Eopie-Klöten" gehen, wenn ich für jedes Angebot bestätigen muss. Gibt ja oft genug den Fall, dass man 5x kleine Angebote nacheinander reinhaut, um die Ressourcen besser loszuwerden. :|


    Ich gehöre aber leider auch zu der Fraktion, die sich denkt: Lasst das Handelszentrum mit den Angeboten so. Ich kenne die "OH-FCK FALSCHES ANGEBOT" - Quote nicht, aber der Fall kann nicht so oft eintreten. Mir ist es einmal in über 3 Jahren passiert (damals hunderte MC40 versehentlich verkauft) und damit kann man trotzdem leben. Jeder kann zwei- / dreimal ruhig das Angebot noch einmal prüfen. :traurig:


  • Ich gehöre aber leider auch zu der Fraktion, die sich denkt: Lasst das Handelszentrum mit den Angeboten so. Ich kenne die "OH-FCK FALSCHES ANGEBOT" - Quote nicht, aber der Fall kann nicht so oft eintreten. Mir ist es einmal in über 3 Jahren passiert (damals hunderte MC40 versehentlich verkauft) und damit kann man trotzdem leben. Jeder kann zwei- / dreimal ruhig das Angebot noch einmal prüfen. :traurig:

    Ich denke mal die beiden wesentlichen Fälle sind:


    Prodder an Fletter, der nicht genug Transen für die Ressen hat (kommt insb. in den ersten Wochen und Monaten einer Runde vor und später bei großen Flottenaufkäufen)


    Am Handy "gefettfingert" Heißt falsche Ressource angeklickt, eine Null zu viel, falsche Angebotsdauer, etc....



    -----
    Ich wäre schon dafür Angebote stornieren zu können. 15 Minuten nach Einstellen, finde ich hier eine angemessene Zeitspanne. Auch gerne mit dem Vorschlag kombiniert, dass man eine Strafgebühr zahlen muss oder einen %wert X der angebotenen Ware (Ressourcen, Credits, bei Schiffen und BT den Warenwert in Credits als Basis) als Stornogebühr verliert.

  • Naja selbst wenn Händler oder Spieler das dann dafür nutzen währe es doch auch sinnvoll.


    So ist die Wahrscheinlichkeit höher das das Angebot angenommen wird.

    Vorweg...
    Bitte Bitte schreib nie wieder "wäHre". Das macht mir Kopfschmerzen.


    Und ich finde den Vorschalg von Marethyu gut.
    Es ist ähnlich wie beim Schiffe stornieren, wenn man zu viele oder falsche Schiffe in die Schleifen haut. Man bekommt nur noch 80% statt 100% der Ressourcen zurück (Beispiel). So kann ich mir das beim HZ auch vorstellen.

  • Also, ich muss sagen der Vorschlag mit dem Bestätigungsfeld incl. On/Off-Switch in den Einstellungen gefällt mir richtig gut. Da passieren einem keine Flüchtigkeits- oder Übermüdungsfehler mehr und es kann nicht abused werden.
    Würde mir ehrlichgesagt völlig reichen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!