Posts by Hugo Legend

    Hallo liebe Community


    Ich bin vielleicht gesperrt aber statistisch darf man mich ruhig mit aufführen, da der acc noch nicht gelöscht ist !!


    Könnt ihr das bitte nachholen oder mir privat die Statistiken senden ?

    Flottenpunkte Müssten über 400 mio sein.


    Es wurde nur Ingame erwähnt, dass man gelöschte nicht erfassen kann.

    Ohne Jabba gäbe es noch mehr res im Umlauf.

    Aktuell verbrennen 5 Spieler bei uns täglich 50 mio res.


    Trotzdem kommt nur durch Prod mehr rein.


    Aber dazu kommt sicher noch ein Beitrag ;)

    Puh


    Da renoviert man 3 Monate ein ganzes Haus von Kopf bis Fuß und nach dem Umode fallen einem nach wenigen Tagen Milliarden Ressourcen vor die Füße...


    Jabba

    Wir Rebellen wollen mehr geben, aber das hypergalaktische unanfechtbare Team rot, hat nur 50 Millionen pro Tag programmiert.

    Bitte erlöst uns und setzt die Grenze auf 100!!


    Jabba

    Wir wissen du bist hungrig und bekommst täglich durch alle in unseren Reihen 50 Millionen in den Rachen gestopft....


    Ist da noch mehr Platz ??? 100 vielleicht ?

    Du siehst hungrig aus.


    „Bald horten wir Billionen.“

    Zitat von Venkman

    Und wenn du immer selbst im Hintergrund eine Warnung bekommen würdest, wäre nie ein Angriff erfolgreich.


    Das hat schon meiner Meinung nach Sinn, dass der Warnhinweis nicht permanent piept.


    Ich spiele auch sehr oft am Pc andere Games und habe HEGA im Hintergrund.

    Da muss man einfach in einer Pause oder nach einer Runde regelmäßig schauen oder du schickst deine Schiffe und Rohstoffe für deine Spieldauer weg

    Genau vor einer Woche gab es bereits ein Festspiel für Ressourcen im Überfluss.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…50bf4e2c8e29445ed892.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…42fffaab89c58db97fab.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…6200df53430998081307.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…4447ca6025fdedba5574.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…509783ed55dfaa551fd3.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…d78f3a18328952ebfa21.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…ce8632d7c8f48773bc69.html


    Genau eine Woche später hat sich das Festspiel wiederholt!


    Diesmal sind die Verluste noch geringer.

    Für 3 Nebulons und 24 Korvetten erhielt der Peter der Peters, ein Zwegat, über 1 Milliarde und 434 Millionen Ressourcen.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…4cdbc1b070a02bf59138.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…7bbbb8d6be5eb6cb5fd2.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…a1419b51cb53d3b9979e.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…491cc706e4181a82cf7a.html



    Wofür braucht man heutzutage noch Wirtschaft, wenn das die Imperialen für einen erledigen?


    Danke für die Spenden in den schwierigen Zeiten.


    Liebe Grüße

    Lang leben die Peters!

    Ein Beweis, dass es auch tagsüber geht.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…3efe2807f7e13e4d48e2.html


    Unser lieber Salpeter ist tatsächlich jemand, der sich in der Corona Krise beruflich auch stark an der Bekämpfung von Corona beteiligt.

    Daher wäre dein Beitrag, wenn du es wüsstest, eher geschmacklos.


    Aber das konntest du ja nicht wissen.

    Daher Glückwunsch zu deinem Farmerfolg. Jeder ist mal dran und muss sich daher manchmal auf wichtigere Aufgaben wie dem seines Berufes widmen.


    In dem Sinne

    Bleib gesund.


    Ps:

    Der Bericht von Mir bezog sich lediglich auf die 8 Tage Kampf um eine raid in System 114.

    Der sinnlose Kampf in der Galaxie 114.


    Wie bereits im Thema der Raidkolonie erwähnt, gibt es den ein oder anderen Spieler, der an der neuen 3 Tagesregel zerbrechen kann. Dieser Beitrag handelt von der Unfähigkeit des Imperiums, um Hybris, Zählen muss gelernt sein und einen verzweifelten Versuch mehrere Raidkolonien zu halten, um eine Flotte der Peters zu zerstören.


    Und nein dafür wurde weder eine Sperre benötigt (Grüße gehen an Nosti raus), noch ein Umode eingeleitet (Grüße gehen an den DW Reiseführer heraus) oder andere Tricks verwendet, um eine Raidkolonie 3 Tage zu halten und anschließend zu löschen.


    Beteiligte Charaktere:


    Imperiale:


    Zargothrax DWK

    Tehlan Aleece WAR

    Admiral Piett DWK

    Achilleus DWK

    s8olkrus SSZ

    Kampfschwein DWK


    Rebellen:


    Salpeter PuF

    Friends PuF

    Peter Zwegat PuF


    Also kurzum kann man festhalten, dass man 6 vs. 3 gespielt hat.


    Nr. 1


    Alles fing 03.01.2020 nach dem Weihnachtsfrieden an. Durch Tehlan, Zargo und S8okrus wurden in der 114 direkt neben Peter Zwegat drei Raids gesetzt, um ihn dort unter Druck zu setzen. Durch geschicktes Flotte verstecken hinter einem Mond des beheimateten Planeten, konnte so der vermeintliche Überraschungsangriff von S8olkrus verhindert werden.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…ccda495e73f3e777a480.html


    Autsch !

    (TF leider bis auf 30 Mio Tiba an ihn, da verbuggt. Ist durch Support bestätigt. Wer es nicht glaub, gerne PN, Ticketinhalt kann übersandt werden)


    Nr. 2


    In der Nacht vom 04.01. auf den 05.01. wiegte sich S8olkrus mit seinen Bodentruppen in Sicherheit, um seine Raid zu halten.

    Salpeter rasierte gnadenlos in den frühen Morgenstunden seine Bodentruppe von seinem Planeten.

    Nach einer 3-tägigen Ruhepaus auf der alten Raid von S8olkrus, wurde diese anschließend gelöscht.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…297fc5d1544f8df65076.html


    In den darauffolgenden Tagen kam es zu sinnlosen Angriffen wie bspw. diesen hier:


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…ea57b5d04c3e49245e13.html


    Da sich Salpeter einen kurzurlaub gönnte und die Raid Nr. 1 von 3. gesichert war, eroberte Zwegat in einer Nacht und Nebelaktion die Raidkolonie von Tehlan.

    Am folgenden morgen konnte ein Eroberungsversuch der Raid aus einem über 2h entfernten System niegergeschmettert werden.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…b91f5dd9d85a6408dfa0.html

    Das war unnötig !


    Im nun folgenden wollte sich Tehlan an Zwegat rächen und plante eine sehr kluge Aktion!

    S8olkrus hat es im Timing absolut verkackt, womit wir den Punkt Unfähigkeit auf jeden Fall abgedeckt haben.

    Durch die Gerissenheit der Peters, wurde einfach ein Saveflug von wenigen Wings vor Tehlan abgesetzt.


    Jetzt kommen wir zum Punkt Zählen.

    1, 2 und 3.

    1. Angriff morgens Blockade von Tehlan, Kampf gewonnen.

    2. Angriff war der Besetzungsflug nach der Blockade, der auf Grund fehlender Blockade nicht durchgeführt werden konnte.


    Der Plan aus dem Screen wäre also aufgegangen, wenn Tehlan richtig gezählt hätte, dass man am Tag nicht mehr als 3 Angriffe fliegen kann. Abgesehen davon wurde ein Sicherheitssaveflug zwischen 14:55 und 35 Sek und 38 Sekunden gesetzt, wo die Flotte wieder auf Tehlan hätte treffen können.

    Diese Aktion ging mal nach hinten los!


    Zargo flog mit seiner Flotte ins leere.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…6d22bac7b4fc600bb1e7.html

    (Sicherheitswings)


    Friends der alte Hase wurde nun animiert und setzte sich ebenfalls mit einer Raid in der 114 nieder. Vielleicht wäre die ein oder andere Deffaktion möglich gewesen. Die Raid wurde jedoch frühzeitig entdeckt.


    Die Imperialen gaben sich anscheinend geschlagen und nachdem die Raid drei Tage erfolgreich verteitigt wurde, wurde auch Raid Nummer 2 gelöscht.

    Die Raid von Zargo wurde des nachts erobert und konnte am Morgen des 11.01.2021 auch gelöscht werden. Die drei Imperialen Spieler haben somit nicht einmal in 8 Tagen einen Erfolg erzielen können.


    Am frühen morgen des 11.01.2021 bei einem Spaziergang durch das Galaxiesystem 114, bot sich den Peters ein grausamer Anblick.


    NEUE FREUNDE fanden sich im System ein. Diesmal im Süd-östlichen Teil des Systems.


    Guten Abend an:

    Achilleus

    Admiral Piet

    Kampfschwein und

    Zargothrax


    Kurzum zeige ich allen lesenden das frohe Ergebnis des erneuten Angriffsversuchs auf einen Peter.



    https://g1.hiddenempire.de/kb/…51fc85392b2e121eb059.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…c032e67d6a64807bf524.html


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…95a796f6dbd1043d2efb.html


    Es wurden alle 4 Raids blockiert und die vermutlich auf Saveflug befindenden oder auf Stationsflug befindenen Raumschiffe wurden mit direktem Umweg in den Kern geschickt. Gute Reise und viel Spaß beim Lesen vom DW Reiseführer.


    Zu guter Letzt gelang Zwegat noch ein nicht unbedeutender Schlag gegen eine weitere Bodentruppenarmee des Feindes.


    https://g1.hiddenempire.de/kb/…fa6beb6bc024d10f160e.html


    Danke für die Rohstoffe und für einen weiteren Sieg der Rebellen.


    Nach über einer Woche kann also gesagt werden:


    Ein Zwegat Friends oder Salpeter können sich durchaus gegen eine Übermacht an Flotten und eine doppelte Anzahl von Gegenspielern wehren. Das Ergebnis kann eindeutiger nicht sein.



    Wir sehen uns bestimmt bald wieder,


    Eure Peter und Freunde

    Also ich finde deine Idee gar nicht gut.

    Jeder Spieler entscheidet sich in welche Richtung er Ingame geht, ob fleeter, Prodder oder Miner. Für jeden sind genug Forschungen vorhanden, um seinen Spielstil zu verfolgen.

    Nur weil sich viele das Ziel gesetzt haben „Ich will die Perfekte Minen Quest beenden“ , muss man den Spielern am Ende nicht noch durch die Hohen Minen eine Massenflotte schenken und überall gleich verteilte Forschungen.


    Ich habe mir von vornherein gesagt, keine PMQ, dafür hohe SBT und hohe aggressive Forschungen.


    Jedem das seine, aber ein sim City Prodder braucht niemand.


    Als Prodder würde für mich zählen, sbt Maxen, Werften Maxen mit den Ressourcen, die ich aus dem Erlös habe und die Werften und Wirtschaftsforschungen nur so hoch, dass man selbst als Ziel unattraktiv ist und gleichzeitig effizient durchprodden kann.


    Wieso sollte eine gleichmäßige hoch geforschte Spielergruppierungen deiner Meinung nach vorhanden sein?

    Gerade deswegen kann jeder entscheiden, meine hohen WT und PAnzerung gewinnen trotz geringerer Flotte gegen den Fleeter, der die PMQ will.

    Wenn der aggressive forschende sich dadurch einen Vorteil verschaffen kann, ist das sinnvoll. Wenn sich der Miner und Prodder eben für was anderes entscheidet, ist das seine Entscheidung und sein Spielstil.


    Ein Prodder kann alle Quests schaffen, muss dafür aber auf andere Sachen verzichten, wie viele Fleeter auf die PMQ Quest verzichten, da sie einen in anderen Dingen stark nach hinten wirft.


    Ein klares Nein, und lieber die Belohnungen anpassen.


    Corefindel hattet ihr auch das Thema Liberalisierung der Prodder Quests besprochen, das Thema wurde ja auch vor einiger Zeit im Forum angesprochen. Weil welcher Prodder hat Zeit Panzerung&Schilde auf 90 zu machen..

    Gute Prodder bekommen das hin 😉


    Hier Forschungen von einem „Top“ Spieler.


    Entwicklungsstufen der Forschungen:

    Bautechnik [Stufe: 100]

    Orbitale Bautechnik [Stufe: 5]

    Minentechnik [Stufe: 100]

    Energietechnik [Stufe: 30]

    Antriebstechnik [Stufe: 31]

    Hyperraumtechnik [Stufe: 30]

    Panzerung/Schilde [Stufe: 36]

    Waffentechnik [Stufe: 30]

    Laderaumstruktur [Stufe: 22]

    Kolonisationsverfahren [Stufe: 50]

    Schiffbautechnik [Stufe: 45]

    Sensortechnik [Stufe: 50]

    Wiederaufbereitungstechnik [Stufe: 40]

    Legierungen [Stufe: 40]

    Pilotentraining [Stufe: 22]


    Ein klassischer Miner.

    Günstige schnelle Gebäude und viele Ressourcen.

    Im Kriegsfall oder wenn er nach seinem herumgemine endlich Flotte kauft, verliert er sehr lange Zeit gegen die Fleeter.

    Laderaum niedrig (braucht deutlich mehr Transen und recs als andere) und alles was ein Fleeter braucht ist niedrig.

    Er wollte die pmq und hat sich somit selbst den Weg zur Vollendung vieler normaler Quests verbaut.


    Wieso soll er jetzt belohnt werden mit deinem Vorschlag ?

    Macht einfach keinen Sinn.