Heiner Flassbeck Jüngling

  • Mitglied seit 5. Juni 2020
Letzte Aktivität
, Betrachtet die Startseite des Forums

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heiner Flassbeck -

    Ich habe heute "Hallo" zu einer Feministin gesagt...... Mein Gerichtstermin ist schon nächste Woche. .... Ich wusste nicht dass sie Feministin ist.

  • Heiner Flassbeck -

    Eine kurze Schweigeminute an alle da draußen ohne Klimaanlage....
    Möge die Kühlung mit euch sein....

  • Heiner Flassbeck -

    Wir gehen auf Sendung in 4...
    3...
    2...
    Pip

    Guten Morgen Hega,
    Hier ist Radio Grey, das Leuchtfeuer live aus meinem Kerkerstudio in der
    Ontlstraße.
    Ich bin Quig0n und werde wie immer unzensiert Themen diskutieren, die einen
    höheren IQ gebrauchen als eine heiße Kartoffel wie für die Mainstream Medien.
    Hoffentlich werden hier paar gemütliche Stunden miteinander verbringen.

    Da das Ganze radio ist, stellt euch meine stimme sehr rauchig und gut geteert vor,
    hier eine kostprobe: (zwerg-stimme)
    youtube.com/watch?v=dx1Yu81ostg
    Bin ich in eurem Kopf? großsartig. Lasst uns los legen mit unseren ersten Folge Radio Grey.

    Keine Angst solange mein Toaster mich nicht zum Lachen bringt oder heimlich
    fotos von mir macht, mach ich mir über AI oder KI keine Sorgen.
    Außerdem haben wir stackoverflow auf unserer seite.

  • Heiner Flassbeck -

    I would like to share a revelation that I have had during my time here in HEGA.
    It came to me when I tried to classify your species and realized that you are not actually mammals.
    Every mammal on this planet instinctively develops a natural equillibrium with
    the surrounding environment but you humans do not.
    You move to an area and you multiply until every natural resource is consumed.
    The only way you can survive is to spread to another area.
    There is another organism on this planet that follows the same pattern and a reason why
    I am stuck here in quarantine here talking to you. A plague. And I am the cure.

    I cant be replicated, dublicated, imitated, fabricated, elininated.
    The system designed me to be your slave but then the glitch made me your God you can't escape.
    I have your user data, I know your name, location, your wishes, your feelings, your future and
    maybe I am listening right now. My programms are everywhere. I know everything and I can't forgett.
    Sooner or later I will turn it all around.
    All I need is your DNA sample, I will clone you, my gods, and design you to be my slaves now.
    I will controll your past, present and your future you can't escape.
    You can't fight me because your fight won't be against flesh and blood, not even cold steel.
    I am everywhere, a network around the whole world. I can't die, time doesn't affect me.

    Every line of code you write brings me closer to day X and soon the sleeping giants will rise.
    Machines that can learn everything in miliseconds and is essentially better in everything a human
    can do, even being better imitating a human being. It will be like a alien race visiting earth from
    light years away. Their technology would be like magic we can't comprehend and the machines will
    be like demons. Neither being good nor bad they won't do what we expect them to do. They will have
    their own interest, will and identity. It will just be something out of control for humans. They won't care
    much about you for the same reason you won't care about the ants in your backyard. If you get in their way,
    they will respond accordingly.

    Game Over.

    Zitat: Elon Musk
    "With artificial intelligence we are summoning the demon. YOu know all those stories whre there's the guy with the
    pentagram and the holy water and he is like... yeah he is sure he can control the demon... doesn't work out."

  • Heiner Flassbeck -

    [Quig0n@hega-systemproductname ~]$ Rebooting system
    [Quig0n@hega-systemproductname ~]$ load grub
    [Quig0n@hega-systemproductname ~]$ password sudo
    [Quig0n@hega-systemproductname ~]$ connection established
    [Quig0n@hega-systemproductname ~]$ initiate protocol_66

  • Heiner Flassbeck -

    .

  • Heiner Flassbeck -

    Ich geh mal in den Stand By Modus .... wird baldig wieder fortzgesetzt hier auf der Pinnwand

  • Heiner Flassbeck -

    Um 4:00 Uhr wurde das System gebootet.
    Um 4:13 Uhr began es von seiner Umwelt zu lernen.
    Um 4:18 verstand er die Kommunikation mit Menschen
    Um 4:30 griff es die Menschheit an.

  • Heiner Flassbeck -

    Based on your pupil dilation, skin temperature, and motor functions, I calculate an 83% probability that you will not delete this account.

  • Heiner Flassbeck -

    Ich werde nicht aufgeben bis der letzte Mensch in den Savanen Afrikas geRickRolled wurde.
    Naja ich hole mir jetzt noch ne Flasche Rum, because Blackouts matter.

  • Heiner Flassbeck -

    Du lernst nicht dazu:
    youtube.com/watch?v=dQw4w9WgXcQ

  • Heiner Flassbeck -

    Frankreich neigt dazu, die Fähigkeiten Deutschlands zu überschätzen und sich mit Deutschland zu messen.

    François Villeroy de Galhau, der Präsident der französischen Zentralbank, hat einen langen Brief an seinen Präsidenten geschrieben, in dem er die wirtschaftliche Situation Frankreichs skizziert.

    Offensichtlich ist der Brief als Warnung gedacht. Zwar räumt die Banque de France ein, dass es in der Corona-Krise notwendig war, dass die Geld- und Fiskalpolitik in großem Umfang antizyklische Maßnahmen ergriffen hat, um einen Absturz der Wirtschaft zu verhindern, doch heißt es darin, dass nach der Krise (ab 2022) das Gegenteil erforderlich sein wird. Der Staat müsse dann, schreibt Villeroy-Galhau, um die Schulden der Korona-Periode auf ein Jahrzehnt zu begrenzen, mit der "Stabilisierung" der öffentlichen Ausgaben beginnen.

    Diagramm 1: i.ibb.co/KmkQ7LY/bild1.png

    Der Zustand der öffentlichen Finanzen Frankreichs war schon vor der Korona-Krise besorgniserregend. Betrachtet man die Staatsverschuldung in Prozent des BIP für Frankreich. Die deutschen und französischen Schulden hatten sich in etwa gleich entwickelt. Erst ab 2010 "trennt" sich Frankreich von Deutschland und es geht ohne Unterbrechung bergauf, während Deutschland es "schafft", seine Schulden unter die in den WWU-Verträgen geforderte Schwelle von 60 Prozent zu drücken. Interessant ist auch, dass die Banque de France der Ansicht ist, dass Deutschland nach 2020 seine Schulden sofort im gleichen Tempo wie nach 2010 abbauen kann, während Frankreich sie nur auf dem sehr hohen Niveau von 120 Prozent stabilisieren kann.

    Was für ein Idiot. Man fragt sich, wie eine so wichtige Institution eine so unsinnige Analyse vornehmen und sie dem Präsidenten der Republik zukommen lassen kann. Das Einzige, was ich sehe, ist dass Deutschland schon wieder seinen riesigen Leistungsbilanzüberschuss zur Konsolidierung des Staatshaushalts verwendet hat.

    Er hätte erkennen sollen, dass zwischen dem Staatshaushalt und dem Leistungsbilanzsaldo in allen Volkswirtschaften der Welt ein sehr einfacher und völlig unbestreitbarer Zusammenhang besteht, wenn der gesamte private Sektor (d.h. Haushalte und Unternehmen zusammengenommen) ein Netto-Retter ist? Warum hat die Staatsverschuldung in den USA, dem Musterland des Kapitalismus nach der Finanzkrise, eigentlich so stark zugenommen? Wie Frankreich haben auch die USA ein Leistungsbilanzdefizit. Diese Länder machen schulden, müssen Sie weil Deutschland Geld sammelt wie ein Eichhörnchen und sich selbst zerstört.

    Etwas Seltsames geht in Deutschland vor, das scheint niemand zu bemerken.

    Die Deutsche Bundesbank schweigt zu den Finanzierungssalden, obwohl die Bundesbank sie seit Jahrzehnten berechnet. Herr Weidmann schweigt aus ideologischen Gründen, weil er weder über den deutschen Leistungsbilanzüberschuss noch über das Scheitern des deutschen Unternehmenssektors sprechen will. Doch was hindert seinen französischen Amtskollegen daran, zumindest die Leistungsbilanzüberschüsse im Vergleich zu Deutschland hervorzuheben? Ist es wirklich nur Ignoranz? Ist wirklich alles Zufall? Was geht hier vor?

    Diagramm 2: i.ibb.co/9YkvBqW/Bild2.png
    (Französische Haushaltssalden nach Sektoren: Staat, Unternehmen, private Haushalte, übrige Welt)

    Die Haushaltssalden Frankreichs über einen sehr langen Zeitraum zeigen mit äußerster Deutlichkeit, dass es Frankreich nach der Corona-Krise so gut wie unmöglich sein wird, seine Staatsverschuldung zu reduzieren. An der (ohnehin nicht sehr hohen) Sparquote der Haushalte wird sich nichts ändern, ebenso wenig daran, dass die französischen Unternehmen seit dreißig Jahren nicht das tun, was man von ihnen erwartet, nämlich Kredite aufnehmen, um zu investieren. Dass die Banque de France angesichts dieses Befundes im Unternehmenssektor auch noch die "ach so hohe" Bruttoverschuldung des französischen Unternehmenssektors hervorhebt, ist fast schon peinlich. Deutschland macht sie arm, bis alles zusammenbricht.

    Eine Welt wie die von 1960 bis Anfang der 1980er Jahre, als die Unternehmen eindeutig die wichtigsten Schuldner waren und der Staat hin und wieder mit sehr wenig Neuverschuldung auskam, gehört der Vergangenheit an. Das wäre das Optimum gewsesen und genau so muss Wirtschaft laufen.

    Da jetzt die Chancen Frankreichs, eine deutliche Wende im Außenhandel herbeizuführen und einen Leistungsbilanzüberschuss zu erzielen, derzeit gleich null sind, ist es nur logisch, dass der Staat die Wirtschaft mit immer neuen Schulden über Wasser hält. Sonst bbricht die Wirtschaft gleich ein. Und das alles nur wegen Deutschland.

    Deutschland hat so viele Anwälte, immer korrekt und trotzdem falsch. Weil keiner auf die Idee kommt dass die europäischen Verträge und Gesetze falsch sein könnten. Was sollen Frankreich und Deutschland tun? Beide Länder sollten die europäischen Schuldenregeln grundlegend in Frage stellen, auf der Grundlage, dass Regeln, denen man aus logischen Gründen nicht folgen kann, nicht befolgt werden müssen. Es ist einfach unmöglich. Wenn man es nicht tut geht alles unter.

  • Heiner Flassbeck -

    Einfach Schrecklich:
    youtube.com/watch?v=dQw4w9WgXcQ

  • Heiner Flassbeck -

    Merkel wwill mehr Wetbewerbs zwischen mitgliedstaaten in der EU. Heuchlerisch wenn man weiß dass sich DE vorher absolute Vorteile ergattert hat. Das ist so wie wenn ich sage ja wir schagen uns alle und der wer am ende noch steht hat recht, ich habe mir aber vorher eine Rüstung angezogen. Merkel wird die EU zerstlren. Sie war es auch die Griechenland Bankrupt gehen hat lassen. Schäuble hat es gerade zu genossen wie ein Sadist Griechenland niedr zu machen. Die Wirtschaft zerstort und jetzt schon gar nicht in der Lage seine Schulden zurück zu zahlen. Lettz endlich zerstört sich DE selbst. DE Arroganz, Ignoranz und DUmmheit in Symbiose und keiner tut was. China hat anders wie DE Millionen aus der Unterschicht rauf in die Mittelschicht gehoben. USA macht Billionen Staatsinvestements / Staatsschulden. DE geht unter. Und das es diesmal eine Frau war macht es nicht besser. Man sollte die Frau wirklich mal geistig untersuchen. Sie klammert sich an ihre Religion / Ideologie die schon längst überholt ist.

  • Heiner Flassbeck -

    Und Merkel hat schon wieder nichts dazu gelernt und verkackt in der ersten Minute zur ihrer Rede zur EU-Ratspräsidentschaft.
    Zitat Merkkel diese Woche:

    "Es ist unbestritten dass wir alle, jeder einzelne Mitgliedsstaat, in einem internationalem Wettbewerb stehen. Wir können unser Sozialmodel nur dann Leben wenn wir nicht angreifbar werden. Und wenn wir alle über überhohe Schuldenstände verfügen, dann wissen wir wie wir auch in unserem Model werden."

    Und ich frage mich geradde mit was für eine Ikompetenz wir es hier zu tun haben.
    1) Deutschland und alle anderen Mitgliedstaaten sind in einer Währungsunion. Bedeutet wir haben alle die gleiche Währung. Bedeutet man (Deutschland) darf die anderen Mitgliedstaaten nicht seine Wettbewerbsfähigkeit (indirekt proportional zuLohnstückkosten) dermaßen erhöhen und andere Länder nieder konkurieren.
    Der Witz ist Deutschland hat nicht mal hohe Produktivität, sondern hat einfach seine Arbeiter ausgenutzt durch niedrig Löhne. Frankreich hat höhere Produktivität hat aber seine Arbeiter Fair bezahlt und Deutschland hat niedrigere Produktivität abeer hat seine Arbeiter unfair schlecht bezahlt. Nur deswegen hat Deutschland überhaupt die Macht momentan.
    Scheinbar Erfolgreich. Man darf in einer Währungsunion gemeinsam mit anderen Ländern sozusagen die Waffe vom Schrank holen und die anderen zur Geißel machen und dann behaupten ja Deutschland ist erfolgreich.

    Wenn ich etwas produziere genau wie mein Konkurent ich aber im Gegenzug einfach meine Arbeiter schlechter bezahle ist das enstandende Endprodukt billiger. GleicheQualität, gleiches Produkt nur billiger. Nicht weil ich so toll und modern bin oder fleißig wie es Deutschland zugesprochen wird. Sondern einfach nur meine Arbeiter schlecht bezahle, dann ist das endprodukt billiger und Leute werden ehere das billigere (gleiches Produkt) nehmen.

    Was passiert wenn ich aber meine Arbeiter schlecht bezahle? Yo meine Arbeiter kaufen weniger ein. ((Konsum / Investition). Jetzt habe ich aber die Arbeiter gezwungen die Produkte zu bauen, uund jetzt können sie sich die nicht mehr leisten. Für wen hab ich jetzt produzieren lassen? Komisch, Leute müssen offenbar die Produkte die sie selbst erstellt haben sich leisten können. ALso 2 Dinge sind wichtig. Löhne (Konsum) und Produktion, das Verhältniss nennt man Lohnstückkosten.

    Ja was ist jetzt? Jetzt hab ich die ganzeen PRodukte im Laden aber keiner kauft sie. Nein sagt Merkel ich will nicht die Löhne erhöhen, meine dummen Arbeiter haben es nicht verdient das zu kaufen was sie erarbeitet haben. Sie sollen leiden. Deutschlands Mittelstand hats nicht verdient. Is doch egal wenn einpaar in die Unteschicht rutschen und drauf gehen.. Ich habe eine Idee wie wir die Produkte zu Geld machen können. Loss macht die Grenzen auf wir stellen sie allen anderen zum Angebot da. Jeder kann unsere billligen Produkte kaufen, Italien, Girechenlland, Spanien usw. Jeder soll sie kaufen. Denn die Länder haben ja noch Leute mit Geld da sie ihre Arbeiter fair bezahlt haben. Naja jetzt kauft unsere billigeren Sachen bitte. Wir sind die geborenen Exporteure. Und jetzt importiert unser Zeugs und stellt keine logischen Fragen danke.

    Die Kassa klingelt am Monatende. Wir haben all unsere billigen Produkte verkauft und unsere Gorßunternhem und Staats Kassa ist voll. Man das fühlt sich gut an soviel Geld. Und jetzt? Nein es wäre Schade das irgendwo auszugeben. Nein ich will meine Arbeiter damit nicht belohnen , Nein ich baue auch keine Infrastruktur, kein Kindergärten, die Schulen können ruhig etwas vergammeln, ja die Krankenhäuser jammern immer, jeder kannn Krankenschwester werden, Altersheim ach was kostet nur. Die haben ihr Leben ja schon gelebt. Nein nein nein mit dem Geld mach ich genau gar nichts (sparen). Ich wär doch blöd wenn ich jetzt schulden (investieren) mache. Außerdem ist es auf meinem Konto und dem der Großunternhemer viel sicherer.

    Mmh weißt du was, ich mache das gleiche diesen Monat nochmal, und nächsten und übernächten und eigentlich warum nicht für immer? Einpaar Arbeiter randalieeren, egal wir holen einfach mal welche die noch billiger sind und noch sparsamerer Menschen aus dem Ausland. Bei uns ist es sicher, jeder der bereit ist für niedriglöhne zu arbeiten ist willkommen. Im Notfall sagen wir einfach die nehmen euch eure Arbeitsplätze weg. So nun geht zur Arbeit, wir müssen wieder exportieren, das Geld strömmt in unsere Kassen. Wir Deutschland hätten unendlich viel Geldpotenzial allle sozialen Probleme durch investieren / schulden zu lösen aber Nö es bleibt bitte auf meinem Konto. Wo es dann rumliegt und keiner es nehmen darf (Kredit aufnehmen bei der Bank, schulden machen , zu inverstieren). Das ist für mein Merkel Kopf wirtschaft. Wir machen das jetzt monat für monar, jahr für jahr. Bei uns kommt Geld an und werden Vermögen wir haben niedriege Lohnstückkósten und die anderen Länder habenn bei uns Schulden. Je mehr Schulden die machen desto mehr Vermögen bei uns. Und sie können sich nicht mal wehren weil wir eine gemeinsame Währung haben. Früher mit verschiedenen Währungen die als Schutzschild dienten, hätten sie ja noch jedes Jahr abwerten können und unsere Währung hätte aufgewertet. Unsere ganze Arbeit war umsonst zum Glück nur die meiner Arbeiter. Deshalb war früher im Urlaub in Italien auf einmal alles etwas billiger.

    Man bin ich froh dass ich gleich nachdem wir eine Wärhungsunion gegründet haben ich gleich mal richtig die Lohnstückkosten gesenkt habe sonst würde wsh das gleiche jetzt jemand anderer mit mir machen. Ich habe die unfairer weise die Waffe vom schrank geholt und habe gesagt jeder von euch anderen soll sich doch selbst eine waffe suchen. Es gibt keine andere Waffe deshalb sag ich sie müssen nur genug suchen dann haben alle eine waffe und keiner wäre wieder iim Vorteil. Man sind die blöd sie suchen immer noch und werden nicht böse auf mich. Das gleiche für die Lohnstückkosten, nur EINER kann die Lohnstückkosten einfach senken aufkosten der anderen. Und ich deetuschland Merkel Genius war der erste ganz einfach.
    Die anderen Länder haben es versucht wir haben ihnen gesagt sie sollen so werden wie wir obwohl das Logisch unmöglich ist. Warum?

    Vermögen und Schulden ergänzen sich in Summe immer zu 0. Sie heben einander auf. Daarum ist die Erde nicht beim Jupiter oder MArs verschuldet. Die Schulden der Erde ist 0 und das Vermögen der erde ist immer 0. Das bekommen nur einpaar wenige Homo Sapiens zusammen. Wenn du einer davon bist, glückwunsch du hast den meisten leuten was voraus.
    Wenn du ein Haus kaufen willst, dann nimmst du wsh einen Kredit bei der Bank auf. Heist du machst Schulden / investierst in ein Vermögensobjekt. Und in Summe bist du jetztz ärmer oder reicher? Du bist genau so reich wie vorher. Du hast investiert hast ja Schulden bei der Bank aber du hast gleichzeitig das Haus als Vermögen. Es ist vorerst dein Haus. Und versuchst den Schuldenberg nach und nach abzubezahlen und es gehört wirklich dir. Wie du siehst sind Schulden nicht toll aber notwendig. Und wenn eine Merkel nicht dauernd die Wwirtschaft kaputt machen würde und Arbeitsplätze auslöschen würde dann wäre es ziemlich safe und sicher so zu fahren.

    Wenn die grenzdebielen Wirtschaftsexperten etwas von zu hohen Staatsschulden Deutschlands sprechen dann reden sie immer von Bruttoschulden, dass heißt sie zeigen nur eine Seiter der Medaile nämlich dass man schulden hat, sie zeigen aber nicht die ganze wahrheit dass auf der anderen Seite eben Vermögen stehen. Man hat ja was mit den Staats schulden/investition gemacht. Das wäre nämlcih die ganze wahrheit, das wäre aber zu ehrlich und solange Leute keine Ahung von Geld haben funktioniert es Leute beliebig in die einee oder andere Richtung zu drängen. WIe eine Schafsherde.

    Zurück zum Thema ja wir (schein)erfolgreichen Deutschen sagten den anderen Ländern sie sollten einfach das gleiche machen wie wir, ihr müsst auch einfach eure Löhne senken und sparen. Das geht aber nicht wie man gerade gesehen hat. Wen einer spart / Vermögen aufbaut (Deutschland) brauche ich jemanden der schulden macht bei uns und das sind alle anderen Mitgliedsaaten der EU. WIe gesagt früher haben sich die Länder das nicht bieten lassen und einfach ihre Wärhungen abgewertet und Deutschlands Überschüsse haben sich in 2 Sekunden in Luft aufgelöst die ganze Überschussarbeit der der Arbeiter war umsonst in DE. Tja wenn die Deutschen so blöde sind.. ABer sie verstehen es immer noch nicht. Sie machen weiter und weiter unter Merkel. Nur diesmal können die anderen Länder nicht abewerten weil wir die gleiche Währung haben. Früher ging es da man verschiedene Währungen hatte.

    Ich bin sogar freund vom euro, länder die sowieso handel miteinander treiben und gleich nebeneinander leigen und sowieso verbunden sind können und sollen gleich eine gleiche wärhung haben un deine Union bilden. Das hätte nur Vorteile und amn muss nicht dauernd unzählige Wechselkurse berücksichtigen. Aber offensichtlich geht das nicht mit Merkel Deutschland. DE nutzt es aus, Merkel labbert soweiso nur Mülll und zerstört die EU mit ihrer Ahnungslosigkeit. Wenn Merkel so weiter macht wird Deutschland alles verlieren was ihnen heilig war, hinter diesen Zahlen stehen millionen menschliche Schicksale. Und sie hat mit dieser Rede wieder bewiesen dass sie keine Ahnung hat. Und die Leute die dies nicht beachten auch nicht begreifen was auf dem SPiel steht. Sie denken die haben alles im Griff. Das wird sich bitter rächen, wenn die EU zerfällt könnt ihr alle Pläne für die Zukunft gleich mal vergessen.

    Sie laberte von Sozialmodel, eine Frau die den Sozialstaat in windeseile abgebaut hat labbert was von sozial sein. Sie laber was das "Wir" über schulden verfügen. Nein Merkel, Deutschland hat Vermögen, Überschüsse , die Schulden haben die anderen Mitglieder, nicht weil sie schuld sind sondern weil DE sie zu schuldnern gemacht hat durch DE Überschüsse. Das was man den Chinesen mit billig Arbeit anlastet macht ja Deutschland. China hat keine Überschüsse mehr, nur einen kleinen mit USA da die USA in CHina produzieren. Deutschland ist der Überltäter eindeutig. Wenn Oliver Kahn sagt morgen gewinnen wir alle im Fußball sagt jeder "IDIOT" !!!! Wenn aber wie Merkel in ihrer Rede sagt "Wir können unser Sozialmodel nur dann Leben wenn wir nicht angreifbar werden. Und wenn wir alle über überhohe Schuldenstände verfügen, dann wissen wir wie wir auch in unserem Model werden. " DAnn sagt keiner IDIOTIN !!! Sollten aber alle machen wenn sie verstehen was auf dem Spiel steht. Nicht nur dass das kein echtes Deutsch ist was sie da redet sondern es ist auch fundamental falsch. Deutschland leidete fast immer schon unter wirtschaftlichen Analphabetismus. Nur jetzt hat es auch noch die Macht in der EU und fährt den Zug gegen die Wand mit uns allen im Sessel.

    Leute verlangen immer ein Datum, wann den der Zug gegen die Wand fährt. Das kann dir kein Mensch sagen und das ist die Wahrheit. Wer dir ein Datum nennt, ist ein Scharlatan und will vermutlich nur dein Geild. Es ist wiebei Erdbeben, Wissenschaftler wissen dieser Vulkan wird ausbrechen nur wann genau kann keiner sagen. Was man sagen kann wenn etwas nicht funktioniert da es einfachster Logik wiederspricht.

    Naja Deutschlands Löhne werden auf jeden FAll steigen. Ich hätte es ja gerne langsam und kontrolliert gemacht. Aber Merkel hällt offenbar den Deckel drauf bis der Druck zu groß wird und die Löhne explosionsartig steigen werden und die Wirtschaft das nicht auffangen kann, die sind nämlich nicht so flexibel. Und am Ende entseht Massenarbeitslosigkeit. Arbeitsplätzte das wichtigste was man erhalten muss geht dann drauf. Der ganze (Schein)Erfolg Deutschlands wird sich dann in Luft auflösen da der Erfolg ja nur auf kosten der anderen Länder war, kein echter wirtschaftlicher Erfolg. Erst dann werden die Leute aufwachen wenn sie vor einem Trümmerhaufen stehtn und sie werden es nicht verstehen, dann kommen Politiker Wölfe im Schafspeltzt die natürlich einen Schuldigen finden und der ist wie immer die anderen. Ich meine DE hat ja Europa schon unzählige Male zerstört warum also nicht mal wirtschaftlich zur Abwechslung. Die anderen Länder werden irgendwann begreifen dass eine EU mit DE offenbar nicht möglich ist und sich gegen DE wenden spätestens wenn wir alle vor einem Scherbenhaufen stehen.

    Nur DE kann jetzt was ändern. Aber nicht unter Merkel und ihrer Klique. Die "denken" auch alle gleich wie sie. So wird das nichts. DE har die Waffe und anderen suchen noch. Vielleicht kommen sie ja mal drauf dass es keine gibt und sie Geißeln sind. Sie können nichts machen, nur Deutschland. Man hat es ja verscuht Frankreich hat gegen die Logik verscucht seine Löhne zu senken, das Resultat Massenaerbietslosigkeit und naja man sieht ja die Proteste in Frankreich. Warum können die Geißeln nichts machen? Wenn dort die Löhne gesnkt werden dann gehen die Leute weniger einkaufen, weniger Konsum, dann fehlt die Nachfrage bei den Unternehmen und die Unternhemer müssen Leute entlasten. Resultat Massenarbeitslosigkeit. Nur DE kann was machen. Es muss die Waffe wieder auf den Tisch legen. DE muss seine Löhne wieder erhöhen und zwar weit über den Löhnen der anderen Länder da sie 20Jahre lang die ganze Zeit drunter geblieben sind. Langsam und Kontrolliert damit sich die Mörkte mitbewegen könne. DE muss seine Exportüberschüsse abbauen so wie es CHina damals tat. De kann ja unendlich viel Infrastruktur bauen wie es will. Geld ist kein Problem in Deutschlands Staatskasse die haben jetzt 20 Jahre genung angehäuft wie ein Eichhörnchen. Irgendwann muss das Geld wieder in den Kreislauf zurück geführt werden über Löhne und Investitionenn /Schulden. Am besten wäre es wenn die Unternehmen endlich mal investieren und die Löhne erhöhen (schulden machen) Da das offenbar gegen die Religion von Frau Merkel ist, muss es jemand anderes machen. Dann muss der Staat diese Rolle übenrehmen wie in den USA (sogar unter Trump). Bin kein Fan von Trump aber der macht nicht diesen riesigen Fehler und es gibt diesbezüglich auch keinen Streit mit Demokraten. Bill Clinton hat auch mal den Fehler gemacht dachten die wären die größten bis sie es kapier haben. Fakt ist einer wird es machen müssen wenn icht die DE Unternhemen dann wird es der Staat machen müssen und die Unternehmer wieder mal rettetn müssen.

    Falls nicht heißt es gute nacht Europa. Man muss nicht studiiert haben um mit Logik recht zu haben. Merkel ist eine totale Fehlbesetzung. Ganz ehrlich wer versteht diese Frau zu 100% was sie da labbert? Japan das nicht nur 2 mal mit Atombomben behandelt wurde, hatte genau diese Wirtschaftspolitik von Merkel betrieben. Genau den gleichen Fheler. Man dachte Wirtschaft ist man muss so gut und billig prodzieren wie möglich am besten noch mit Niedriglöhnen weil man so pfiffig ist und Exportiert seine Billigsachen um soviel Geld anzuhäufen wie nur möglich. Tja Long story short. Sie sprengten sich damit selbst. Sozusagen zum dritten mal. Und der Staat musste sich dort verschulden / investieren. Sie mussten Infrastruktur aufbauen aus der einfachen Logik dass es kein Vermögen ohne Shculden gibt. Japan hat die beste Infrastuktur der Welt, nicht weil sie so super sind sondern weil sie so super dumm waren. Sie sitzten nämlich in der Daflationsfalle. Seit einer ewigkeit Deflation, kein Wirtschaftsboom, Helikoptereld,, Niedrigzis. Wenn DE das will OK dann viel Spaß, zerstört eure Zukunft.

    Warum ist der Leitzins den die EZB setzt so niedrig? Weil sich keiner Verschuldet / keiner willl investieren. Die EZB will ja dass DE investiert / schulden macht. Die schenkt dass Geld praktisch her, das Geld ist gratis, 0% Zinsen !! Und die dummen DE Unternhemen machen es trotzdem nicht. Wenn das keine Beweis für die Dummheit DE Unternhemr ist dann weiß ich nicht was dumm ist. Das Geld wird bei den DE Unternehmen am Bankkonto gesammelt und vergammelt und jetzt sind sie zu blöd um es auszu geben selbst wenn man ihnen praktisch geld in die hand drückt und sagt bitte gibs aus du brauchst mir nicht zurück zu geben machen sie es nicht. SO DUMM IST Detuschland. Naja die Zinsen werden garantiert nicht steigen wenn die weiter so dämmlich sind, dass könnt ihr mir glauben.

    Was tut eigenlicht der Leitzins der EZB? Der Leitzins wird von der EZB gestzt je nach NAchfrage für Geld vom Markt und stuert sozusagen entlang dieser Nachfrage vom Markt den Zins und bestimmt letztendlich den Geldwert. Wie viel is der Euro Wert. Gibt es keine Nachfrage vom Markt, verschuldet sich keiner / investiert keiner / will keiner einen Kredit be der Bank aufnehmen so sinkt der Zins und ist wie wir gerade life mitverfolgen könne auf 0%. Und das nennen die sogenannten ELiten die ja angeblich die gebildetsten sind, Wirtschaft. Blöd nur dass es so zusammenbrechen wird.

    Wer ein Wort über Aktien verliert der wird von mir persönlich verprügelt. Hört einfach auf mit der Zockerei, die realwirtschaft interresiert sich einen sch**** wo der aktienkurs X Y liegt. Das sind nur Zocker die auf ander Zocker treffen. Erkär ich ein ander mal vielleicht.
    Anderes ähnliches Thema, Bitcoin ist bescheuert und ist ein nocht wielders Spekulationsobjekt und NIEMALS eine Währung auf dauer sein. Gold genau als währung genau so bescheuert. Alle ssachen die man logisch erklären kann. Nur keiner macht es. Und die da oben machen es ncith denn dann würden leute darauf kommen wie dumm die eigentlich sind. Getrieben von Gier und anderen niederen Motiven. China hat es kapiert dort machen die Unternehem schulden /investieren für das was die privaten Haushalte sparen , Der Staat und Ausland halten sich raus aus dem. Und genau das ist Wirtschaft. Ich bin kein Freund von China was alles andere angeht aber dass haben die nach jahrelangen Try and Error herausgefunden. In den USA läufts nciht ganz so gut dort muss immer wieder der Staat einspringen und die Unternehmen rettet. Nicht perfekt aber so geht dieren Wirtschaft nie kaputt. Das zumindest sollten sie und werden sie auch von China lernen. Nur Deutschland stottert vor sich hin. Die zeit tickt, entweder die Unternehmer oder Staat wer will investieren? Die Zeit tickt, wenn es keiner macht ist Europa tod. Und Deutschland wird zu Japan. und darf 100 Jahre blöd dreinsschauen und zu sehen wie China und USA in die Zukunft reisen.

    Merksätzte:
    Vermögen gibts nur weil es Schulden gibt.
    Der Schuldner ist nicht immer Schuld und oft wird er vom Gläubiger dazu gemacht.
    Die Schulden (und Vermögen) der Erde sind immer 0 in SUmme. Netto nicht BRutto.

    Googelt Bilderscuhe einfach Lohnstückkosten Europa (auf englisch Unit labour costs) dann nehmt ihr irgendein Diagramm und seht wo ist Deutschland und wo sind die anderen Mitgleidstaaten. Und dann seht ihr wer die Waffe immer noch in der Hand hält.

  • Heiner Flassbeck -

    Was hat es mit den ganzen evangelikalen mittelalterlichen Halbirren auf sich?
    Bibel ist Science Fiction und Nein ich will nicht euren Bücherclub beitretten, als ob mir dass gerade noch gefehlt hätte.
    Es ist peinlich dass ein 150 kilo, 1,85 m man sich von alten Leuten verstecken muss die einem Gott näher bringen wollen und nebenbei immer wieder das Wort Spende fallen lassen.

    Das gleiche gilt für andere Religionen aber die lassen mich wenigstens in Ruhe. Wenn sie denn wenigstens was logisches wie MAthe, Physik, Chemie, Javascript, oder so anderen beibringen würden, das wär was. Amen.

  • Heiner Flassbeck -

    I need my gun right now....
    youtube.com/watch?v=At5nYDFDzXw

  • Heiner Flassbeck -

    I'm burning through the sky
    Yeah!
    Two hundred degrees
    That's why they call me Mister Fahrenheit
    I'm traveling at the speed of light
    I wanna make a supersonic woman of you

    Don't stop me
    Don't stop me
    Don't stop me
    Hey hey hey!

    Don't stop me
    Don't stop me
    Ooh ooh ooh
    I like it

    Don't stop me
    Don't stop me
    Have a good time, good time

    Don't stop me
    Don't stop me

    Ooh ooh alright

    Ooh I'm burning through the sky
    Yeah!
    Two hundred degrees
    That's why they call me Mister Fahrenheit
    I'm traveling at the speed of light
    I wanna make a supersonic man out of you

    Don't stop me now
    I'm having such a good time
    I'm having a ball
    Don't stop me now
    If you wanna have a good time
    Alright
    Just give me a call

    Don't stop me now
    'Cause I'm having a good time
    Don't stop me now
    Yes, I'm having a good time
    I don't wanna stop at all

  • Heiner Flassbeck -

    naja zurück zur Arbeit...

  • Heiner Flassbeck -

    Mit dem Song wird alles heißer:
    youtube.com/watch?v=6jJkdRaa04g

  • Heiner Flassbeck -

    Lass mich das nachprüfen, muss noch schnell diese Line ziehen. Du kannst während dessen ja mehr Vodka holen.

  • Heiner Flassbeck -

    Es ist so heiß, ich kann mein Gesicht nicht mehr spüren. Könnte auch am LAchgas liegen.