Posts by Hugo Legend

    @basti7
    Ich gebe dir vollkommend recht, dass eine quantitative Zählung der Beiträge in diesem Thema schon eine vorqualifizierung darstellen kann. Leider sind die meisten Beiträge schon um die 4 Jahre alt und die meisten der Ideengeber nicht mehr in HEGA aktiv.

    Das ist nicht dein Ernst oder?


    Das Alter der Ideen ist ausschlaggebend für die Priorität?
    Jede Änderung Im Spiel dauert Monate oder Jahre, manche sogar über mehrere neue Versionen.
    Mit dieser Aussage braucht man keine Ideen mehr im Forum posten. :D
    Die Hälfte wird zensiert oder entfernt und jetzt dieser Kommentar.

    Und abgesehen von dem, was mein Vorredner gut ausgearbeitet hat, ist es auch nicht in den nächsten 5 Jahren realisierbar.


    Da dieses Team hier in deren Freizeit an dem Spiel basteln, gehen nunmal größere Veränderungen schleppend voran.
    Damit muss man sich eben anfreunden.
    Bevor deine Idee überhaupt realisierbar wäre, stünden da noch viel wichtigere und bessere Projekte an.
    Sorry aber auch von meiner Seite ist deine Idee einfach nicht umsetzbar.

    Zitat :


    Bis zu diesem Punkt wurde die Tatsache, dass die Rangliste - nicht nur Seite 1 - von vielen Spielern regelmäßig begutachtet und teilweise auch mit Bildschirmaufnahmen festgehalten wird, um das Wachstum anderer Spieler im Auge zu behalten, außer acht gelassen.


    Du bist ja krank! :D

    Dann wünschen wir uns einfach eine Handelszone die nur für Rebellen und nur für Imp frei ist...also zwei HZ.
    Unnötiger Aufwand.
    Wenn du res suchst, die nur imps kaufen sollen dann such dir vorher einen Abnehmer, der dir das Angebot direkt raus kauft.


    Aber genau dafür sind ja auch anonyme Angebote da... Wie soll ein reb denn wissen "das muss von Hades sein. Schnell kaufen, damit er mich nicht mehr farmt für 48h".


    Wenn ihr natürlich immer so krass dreiste Angebote einstellt, erhöht ihr den rebs natürlich die Trefferquote.


    Mein Tipp :


    Anonym einstellen auf einer humaneren Basis, dann passiert das auch nicht.


    Und sieh es positiv.
    Wenn du auch 48h Pause von uns hast, kannst du auch mal eher ins Bettchen und dich erholen.

    Und davon mal abgesehen.


    Da Spieler selbst zugegeben haben mehr als dreiste Angebote ins hz gestellt zu haben, sollte man doch froh sein, wenn Dreistigkeit siegt.
    Von daher PROST


    passiert dir bestimmt nicht nochmal xD

    Finde die Idee gut. Aber was passiert wenn man die Rohstoffe nicht mehr zahlt/ zahlen kann?
    Kann man Raidkolonien eigentlich zerstören? Oder Einnehmen/ Übernehmen?

    Das ist mir dann doch zu viel des Guten. Kein zerstören, einnehmen oder übernehmen. Es soll ja nur verhindert werden, dass Schiffe gelöscht werden, wenn man mal keine Zeit für Hega hat.


    Daher finde ich die Idee mit dem Bestehen der Raid sehr gut.


    Zum Programmieraufwand könnte sich ein Admin mal äußern. Wenn die Raid mit dem gleichen Script wie bei einer Kolo versehen ist und nur keine Gebäude etc wie bei der Raid angezeigt sind. Nur mit dem Zusatz, dass man die Raid löschen kann, wann man möchte. Dieselbe Funktion gibt es ja bereits bei einer normalen Kolo. Ich habe diese Runde schon Spieler gesehen, die ihre Kolos gelöscht und neu platziert haben. Daher kann man diesen "Löschbutton" doch auch bei Raids einführen.


    Natürlich soll eine Raid kein Dauerzustand sein. Daher sollte vielleicht eine Art Miete, wie es Dreamsaver erwähnte, eingeführt werden. Vielleicht fallen euch dazu ja noch mehr Ideen ein.


    Ich habe da an eine Creditszahlung gedacht, die sich irgendwie an deinem Wirtschaftlichen Verhältnis orientiert. Nach den 7 Tagen wird ein Betrag x gezahlt. Der verdoppelt sich jeden Tag erneut. Sollten die Credits nicht ausreichen, werden zb. die Produtkionen an Rohstoffen auf den Planeten auf 0 gesetzt (Strafe), bis wieder ein Plus an Credits erreicht ist.



    "Das ist diese RUnde schon mehreren Spielern passiert." Ja das konnte ich auch schon beobachten.
    In meiner 1. Runde Hega vor Jahren als Black Sun habe ich 100% meiner Fleet auf einer Raid verloren. Konnte einfach nicht on gehen. Danach habe ich mich gelöscht.
    Ich denke, dass es so mehreren Spielern geht, die einfach nicht den langen Atem haben, um sich komplett neu aufzubauen.


    Bisher gefallen mir eure Ideen ganz gut.
    Wir sollten im Hinterkopf halten, dass dieses Thema für die Admins mit sehr wenig Zeitaufwand betrieben werden soll. D.h. wenig Programmieraufwand. Es sollte eine knackige gute Lösung sein.


    Grüße


    Ash

    Hallo zusammen!


    Ich bin ja ein absoluter Raid Kolo fan. Jetzt durfte ich das 1. mal eine richtig schlechte Erfahrung damit machen. Einige wird es freuen und sich über mich lustig machen. Das ganze ist mir aber egal, was auch zeigt, dass ich damit offen und ehrlich mit euch umgehe.


    Folgendes ist passiert:


    Ich habe vor wenigen Tagen 6.5 Mio Militärpunkte Verlust gemacht. Das lag daran, dass ich meine Flotte nicht nach Beendigung der Raid zurückgezogen habe. Es waren an die 45-50k Gks. "freu".
    Aber wie konnte es dazu kommen?


    Am letzten Tag der Raid hatte ich aus privaten Gründen (Ja auch ich habe ein Privatleben) keine Zeit meine Flotte zurückzuführen. Die Gründe wieso warum weshalb sind hier irrelevant.


    Ich habe mich an die Admins gewandt, die aber im Nachhinein absolut richtig gehandelt haben und sagen, dass es eigenverschulden war. Es ist bisher niemanden aufgefallen. Zumindest hat mich keiner angeschrieben, wo denn meine 6.5 Mio MP hin seien. Deswegen wende ich mich an die community, damit ein solcher Fehler niemanden mehr unterläuft und gleichzeitig die Raid ein wenig sicherer und lukrativer gemacht wird.


    Jetzt kommt ihr ins Spiel:


    Wie kann man die Raid Kolo attraktiver machen und noch viel wichtiger... wie kann man auf Grund von privaten Angelegenheiten verhindern, dass große Teile oder ganze Flotten verloren gehen? Dazu habe ich mir mit einigen Spielkollegen Gedanken gemacht.


    1. nach Beendigung einer Raid fliegt die Flotte automatisch zurück zum HP. Ähnlich wie bei Spielern, die sich gelöscht haben oder der Spieler bereits zu oft in 24h angegriffen wurde. (Ist laut Aussage eines Admins zu großer Programmieraufwand)


    2. Die Warnnachricht mehrmals innerhalb der letzten 24h versenden, damit man sich einmal Zeit nimmt, diese auch zurückzusenden zb. 24h 12h 6h 3h 1h vor Ende der Raid. Es gibt halt Tage, wo man andere Dinge als Hega im Kopf hat.


    3. Die Raidkolo bleibt nach den 7 Tagen weiterhin bestehen mit den Regeln:


    - man kann nur noch auf den HP stationieren, sobald die reguläre Zeit von 7 Tagen abgelaufen ist
    - Raidkolo wird nach dem Versenden zum HP entfernt



    Habt ihr vielleicht noch Ideen, wie ein solcher Fehler nicht mehr passiert ?


    PS:


    Ich habe zwar 45k Gks verloren, dafür warten noch fast 40k Libs auf euch :P:pferd:

    Ich finde es sollte nichts geändert werden.


    Da diesem Spiel aktuell eh schon Action fehlt und die Kriegsfunktionen dringend überarbeitet werden müssen, finde ich es nicht passend den Angreifer noch weiter einzuschränken.


    Wer angreift riskiert am meisten... er wird gedefft durch die vorher nicht vorhandene Fleet oder durch ein Allymitglied und verliert ggf alles.


    Wenn jemand selbst Deffen will wie matz es beschrieb, dann muss er sich eben gut überlegen, ob er Quests einlöst und ggf Verluste mitnimmt.


    Ein Angreifer verliert Auch immer viel... ich hatte 1,1 Mio x Wings und war zwischenzeitlich bei nur 200k. Die Schrottpunkte gab es vor einigen Jahren noch nicht, da hat sich auch keiner beschwert.
    Wer ein tf haben möchte bekommt es auch, wenn er gut Timed.


    Und von Realismus mal ganz abgesehen... das wurde öfter schon thematisiert. Questdeffs sind immernoch möglich, wo von 0 auf 100 plötzlich xxxxx GKs und Jäger auftauchen. Ist auch unlogisch. Von daher wird sich da nichts ändern.


    Der Angreifer soll das am tf abbauen, was er schafft, weil er wenigstens was tut. Den langweiler und simcity Spieler weiter stärken halte ich für nicht zielführend.


    Wenn sich jetzt hier ein Spieler mit 30 Mio plus an Militärpunkten beschwert, verstehe ich das nicht.
    Wie wäre es mal mit Schiffe einsetzen und Deffen oder vielleicht mal selbst die Schiffe aus der staubigem Garage holen? Die Schiffe und res sind da, um sie zu nutzen.


    Bei Allydeffs über die Verteidigen Funktion sind schon so schöne KB zusammengekommen. Es ist alles gut so, wie es ist.


    Ps; jeder ist gerne oben in der Rangliste. Alle die ihrem Platz nicht abgeben können oder wollen, sollten sich bei SimCity anmelden :)

    für sowas nutze ich den editor oder einfach word. Ist sicher einfach zu implementieren, jedoch erachte ich es als nicht sinnvoll, weil es bereits alternativen gibt

    und um Feuersteins Post zu kommentieren:


    Ich verstehe ihn und andere Imps sehr. Aber die verschiedenen Spielstile sind einfach nicht kompatibel. Ich habe darüber mit Feuerstein schon ingame gesprochen.
    Viele imps "warten" Mit dem Ausbau der Kolonisation.


    SCHWACHSINN.


    Wer helfen und was reißen will muss die Kolos so schnell wie möglich hoch ziehen.


    Wer fleeter sein mag hat meiner Meinung nach 2 Methoden:


    1. Alles Farmen was geht und res einholen und von den Proddern kaufen.


    2. Wirtschaft und Kolos hochziehen und die prodder im Nachgang aufkaufen. Wichtig hierbei. BAUT TROTZDEM Schiffe!!
    Es wird immer Abnehmer in den eigenen Reihen sonst im HZ geben!


    Ich scanne verdammt viel und sehe dabei einiges...es dürften mittlerweile um die 15000 sein.. es gibt so viele Spieler von hoher bis niedriger Platzierung, die unfassbar viele Ressourcen Bunkern...


    Verwendet eure Ressourcen oder baut zumindest Schiffe und verkauft diese.


    Wer prodder oder Wirtschaftskunkie sein will:


    Wenn ich lieber die Wirtschaft pushen wollt, baut Schiffe und verkauft diese 1:1 der Baukosten mit leichtem Profit für euch weiter. Was passiert? Ihr habt keinen res Verlust, aber der Sache gedient.
    Welcher Sache ?


    Schiffe bauen, damit andere Spieler diese einsetzen können, wenn ihr es nicht wollt!!


    Kurzum Baut Schiffe und jagt sie in die gegnerischen Reihen.


    Warum gewinnen die rebs diese Runde ? Weil meine Prodder oder meine Leute ihre Schiffsprod nicht auf 0 setzen und ich oder andere Allymember die Schiffe nach deren Res Wunsch ab kaufen.


    Schönen Abend euch:)

    Mal als kleiner Denkhinweis der oft gerne vergessen wird:
    Die angesprochenen Mengen von 1 Mio. Jäger sind illusorisch für einen einzelnen Spieler. Man vergleicht hier die Eigenproduktion mit Massenzukauf.
    Im Endausbau steht das Verhältnis von Tartan zu X-Wing bei 1:12 Stück bedeutet bei 10k Tartans würde der Rebellenspieler gerade mal 120k X-Wings gebaut haben.


    Also bitte immer mit bedenken, dass im Balancing nur die Eigenproduktionen mit eingerechnet werden können. Den Massenzukauf kann man nicht berechnen.


    Theoretisch müssten die Imperialen sogar deutlich mehr Schiffe haben (da deutlich mehr Imperiale Spieler vorhanden sind) als die Rebellen (in Summe), da es aber die Rebellen anscheinend besser schaffen diese zu bündeln sieht man zur Zeit dieses 'Ungleichgewicht'

    da hast du ausnahmsweise mal recht.
    Scannt einfach mal alle rebs und imps bei den Spielern Platz 60-120 durch und vergleicht die flotten... die imps bauen nur Jäger und haben im Vergleich zu wenig Gks. Woran liegt's? Keine Ahnung . Fakt ist und das habe ich schon mehrfach gesagt, bauen viele imps nur Jäger oder nur gks und sehr oft einfach gar keine Schiffe, weil einige lieber die Wirtschaft pushen und niemand hat einen Mehrwert davon.


    Es sollten alle Imps in der Zone 8 dazu in der Lage sein alle Schiffe durchzuprodden mit beiden Werften. Es wird nicht getan.


    Zudem Farmen die Rebs viel besser xD