Posts by Nostife

    Ich bin halt gegen eine Änderung am derzeitigen Raidkoloniesystem, da es mir so wie es jetzt ist, sehr gut Gefällt und man nicht eine Raid sofort verliert, nur weil sie ein andere Spieler erobert. Darum der Daumen nach Unten :)

    Wenn du das so auffasst, dass es wegen dir ist lieber Ash, dann kann ich leider nichts dafür :)


    Und es so zu machen das eine Raid gelöscht werden kann, nach dem dritten 3 Tag ihrer Entstehung, egal wer sie gerade besitzt und egal wie oft sie in der Zeit ihren Besitzer gewechselt hat, macht keinen Sinn, weil dann kann man es auch wieder wie vorher machen. Und es gibt genug Möglichkeiten eine Raid zu halten ohne seine Flotte stehen zu lassen :) So konnte ich schon einige Raids halten und dann löschen, ohne das Sie mir weg genommen wurden :) Und nein ich Rede hier nicht von U Mode ^^

    Sektor-Krieg

    Also das mit dem Sektor-Krieg gefällt mir jetzt nicht so sehr. Finde das System was wir derzeit haben so eigentlich ganz gut.



    Ja es gibt das Problem das viele immer direkt in den U Mode gehen, während eines Krieges. Das Verdirbt vielen die Lust am Spielen, weil was bringt es jemanden den Krieg zu erklären, wenn von 15 Spielern teilweise 11-12 Leute im Dauer U-Mode sind in dieser Zeit? Das ist nicht Sinn des Spiels. Daher wäre ich eher dafür das man was an dem Urlaubsmodus an sich Verändert.



    Idee 1: Man Erhöht die Zeit bis man wieder in den U Mode kann. Also nicht nur 5 Tage sondern als Beispiel auf 14 Tage. Jetzt kommen sicher Aussagen wie "Ja aber es kann auch sicher was wichtiges passieren das man in den U Mode muss". Das ist richtig, aber komisch jedes mal wenn irgendwo der Krieg erklärt wird, rennen die Leute in scharen zum Urlaubsschalter. Als wenn dann auf einmal irgendwas Privates ist. Sollte man erst im U Mode gewesen sein und es passiert was, könnte man hier ja auch ein Ticket schreiben das man wieder in den U Mode gesetzt wird.



    Idee 2: Wieso führt man nicht sowas wie Urlaubstage ein? Das kenne ich bereits aus vielen Spielen, dass ein Spieler pro Jahr, eine bestimmte Anzahl an Urlaubstagen hat. Diese kann er dann nehmen wie Er lustig ist. Sollten dann aber auch immer eine Mindestlaufzeit haben. So überlegt man sich viel eher ob man den Urlaubsmodus nutzt oder nicht, oder vielleicht doch eben kurz jemanden Sitten lässt.


    Handelszentrum/Schwarzmarkt

    Also die Idee gefällt mir sehr gut, dass es in einem bestimmten Sektor ein Handelszentrum gibt wo die Waren erst hinmüssen und von da aus Geliefert werden. Das würde das Abfangen von Handelsflügen extrem erschweren.


    Zu Jabba würde ich jetzt nicht sagen das dieser Mobil sein sollte, sondern eher so wie jetzt. Da wenn man jetzt als Einzelspieler (wovon HeGa) viele hat spielt und dann mal schnell Credits oder so brauch, kann man von den Spielern schlecht Erwarten das diese erst Jabba suchen müssen.


    An den Kursen an sich würde ich nun auch nicht Groß etwas ändern. Mir Persönlich gefällt es so wie es jetzt ist ganz gut.



    Diese Ligen sollte alle paar Wochen neu berechnet werden, weil bei Liveberechnungen zu viel "Blödsinn" passieren kann. (Ally nimmt 5 kleine auf um in die untere Liga zu kommen und schlägt aber mit ihren stärkeren Flotten gleich komplett zu), (Ally fällt in untere Liga während laufendem Krieg -> was passiert nun?), etc.

    Bei dem Punkt würde ich auch sagen, man sollte so wie das System derzeit ist, das bewusste Senken vom Punktedurchschnitt verbieten, weil so macht es keinen Sinn überhaupt eine Begrenzung einzuführen, wenn jeder seinen Schnitt senken kann/darf wie er will. Immer wieder passiert es, dass eine Allianz mit den Top Leuten im Militär, ihren Punkteschnitt senkt um so an die unteren Allianzen ranzukommen. Da sollte meiner Meinung nach schnellstens was gegen Unternommen werden.

    In diesem Fall geht es um was ganz anderes.

    Spieler a bereichert sich nicht an b sondern c.

    Das ist eine ganz neue Situation

    Gut dann gehen wir davon aus, dass es eine ganz neue Situation ist.

    Wenn es eine neue Situation ist, wie könnt ihr dann glauben bzw davon ausgehen das es Erlaubt ist? Weil ihr Krieg mit der Partei habt? Also in der Situation hätte ich erst Recht ein Ticket geschrieben, da man hier Stark von einer Grauzone ausgehen kann und dies hätte durch den Support vorher Geprüft werden müssen. Klar hätte man dann in dem Moment die Chance vertan, aber was bringt es wenn ihr es wie in diesem Fall durchzieht und dann sich rausstellt das es Verboten ist?

    Wo ich Definitiv einer Meinung mit den Meisten hier bin, ist das die Regeln für solche Fälle viel mehr ausgearbeitet werden müssen, dass solche Sachen in Zukunft einfach nicht wieder passieren können.

    RE: Angebotszeit Handelszentrum


    Hier schreibst du, dass es dir sehr wohl bekannt ist, dass das Abfangen von Handelsflügen strafbar ist/strafbar gewesen ist. Wie es scheint ist es das ja noch immer (wovon ich auch ausgegangen bin, als ich von der Sache Wind bekam). Wir scheinen Beide doch das eine oder andere zu vergessen, was wir im Forum so von uns geben.

    Komisch hier wird Geschrieben das den Personen klar war das dass Abfangen von Handelflügen verboten ist. Also ihr solltet euch mal Entscheiden.


    Das Ticket ist im Anschluss geschrieben worden, weil durch die Reaktion von den Bananen klar wurde, dass man sich beschweren wird

    Und ihr schreibt erst ein Ticket nachdem ihr wusstet das ihr Erwischt wurdet? Sowas sollte man aber vorher klären und nicht erst dann, wenn die Sache schon vorbei ist. Darum ja Regel 8 Grauzonen. Erst ein Ticket schreiben und dann Handeln, egal ob sich grad eine Gelegenheit bietet oder nicht.


    In diesem Fall haben wir einfach keine Grauzone oder ähnliches gesehen und dachten ganz stumpf, dass es erlaubt ist.

    Wenn ihr dachtet das es Erlaubt ist, warum dann noch ein Ticket schreiben? Nachdem ihr gemerkt habt, dass sich die Bananen aufregen und es gemeldet haben ? Für mich ergibt es keinen Sinn, denn wenn ihr dachtet das es Erlaubt ist, hättet ihr kein Ticket schreiben brauchen.


    Aber ich denke das man hier auf keinen Nenner mehr kommen wird

    Naja es steht nicht umsonst in den Regeln, dass wenn man sich nicht Sicher ist, ob was Erlaubt ist oder nicht und es auch nicht aus den Regeln raus zu lesen ist, dass man es per Ingame Ticket vorher erfragen soll :)


    Das haben Sie nicht getan, also waren Sie sich Bewusst das es Falsch ist was Sie tun, weil sonst hätten Sie es per Ingame Ticket vorher erfragt.

    Dem kann ich mich eigentlich nur Anschließen^^ Allein durch die Trümmerfelder der NPCs konnte man Milliarden an Ressis generieren. Und ich weiß von mindest 8 weiteren Spielern die das ebenso Empfinden und das nicht nur auf Seiten der IMPs. Das Event war Schlichtweg ein Griff ins Klo. Die Rebellen wurden dadurch mega Gestärkt und naja die IMPs gucken in die Röhre und können zu sehen wo sie bleiben^^

    Also das Abschlussevent "Fallobst des Metallrauschs" ist doch wohl ein schlechter Witz.... dafür das wir als IMPs nur 9% Unterschied hatten zu den Rebellen, wir mehr NPC´s töten mussten, sind die Belohnungen dafür schon sehr weit Auseinander und Definitiv nicht Fair... da muss man echt Rebell spielen um einen Vorteil zu bekommen, weil Rebellen hier definitiv Bevorzugt werden...


    Belonhnung bei den IMPs N/V Zone :


    24.000 Tie - Jäger
    1.1000 Tie - Abfangjäger
    800 Tie - Bomber




    Belohnung bei den Rebellen N/V Zone:


    123.000 X-Wing
    9.500 A-Wing
    8.000 Y-Wing