Posts by DreamwaverSB

    Unterhaltskosten wurden in der Hauptübersicht freigeschaltet.
    Hinweis: Die Rechtschreibung könnte ein wenig 'Daneben' sein, dass übersteigt zur Zeit die Möglichkeiten meiner geistigen Kapazität :D
    Wird aber durch Don dann korrigiert

    Weis nicht ob das technisch machbar ist oder gewollt aber mir würde es helfen, wenn alle Schiffe Truppen, Fahrzeuge VTs usw. generell in den Produktionsketten bereits angezeigt werden würden und halt mit irgendwas wie fehlende Vorraussetzungen gekennzeichtet wäre. Dann müsste man nicht für praktisch alle Infos über Schiffe die man über Quests oder gekauft hat (Schussreihenfolge, Unterhalt, Hangarkapazität, Flugkosten, Hangarverbrauch und was ich noch vergessen hab) im Wiki schauen sondern würde die Info genau wie bei den Sachen die man proddden kann gemütlich angezeigt bekommen. Geht ja wenn Loya fehlt auch das man die sieht aber nicht mehr prodden kann.
    Was mir grade auch auffällt, auf den Einheitenkarten der BTs im Baumenü steht der Laderaumverbrauch nicht drauf. Das wäre villeicht noch ne nützliche Info, je nachdem wie einfach sich das Einfügen lässt.

    Klingt an sich logisch. Sollte sich mal ein Supporter ansehen, ob das für V5 eine Option ist.

    Also um es mal zu präzisieren:

    Ihr hättet gerne, dass, wenn die Bauschleife nur noch X Stunden Arbeitszeit frei hat, direkt die maximal mögliche Menge gebaut wird? Wäre sicherlich für viele Mitspieler eine interessante Sache, aber einen Warnhinweis sollte man schon erhalten, falls man sich mal mit der 0 verhaut :D

    Quote
    Zitat von .Apia. Das Schiff hat mit seinen riesigen Ion Pulse Cannons ein unqiue Feature, dass sich wahrscheinlich nur sehr schlecht im aktuellen Kampfskript verwursten ließe.

    Das könnte man ja ignorieren. Bei anderen Schiffen gehen wir ja auch nicht auf spezielle Fähigkeiten ein.

    --> Dazu sei zu sagen, dass wir die Ionenkanonen bei allen anderen Schiffe auch ausser Acht lassen :D

    Genau meine Rede Arbiter :D

    Somit wäre doch die PMQ genau der richtige Weg, aus einem Prodder / Miner einen 'Fleeter' zu machen. Wer dann lieber einen ruhigen weiteren Spielstil pflegen mag, der braucht ja die PMQ nicht einzulösen, alle anderen könnten theoretisch aktiv in den Verschrottungskampf eingreifen.

    Warum die Belohnung anpassen? Die PMQ könnte man sogar von den Anforderungen her senken, und die Belohnung noch erhöhen. Damit wäre der geneigte Miner / Prodder nach Beendigung der PMQ sogar in der Lage nicht als komplett Hilfloses Opfer da zu stehen. Die Belohnung der PMQ wurde ja bereits gesenkt, damit exklusive Mitstreiter nicht eine große Menge an Schiffen schnell an einen Fleeter, der dadurch einen großen Vorteil erhielt, verkaufen konnten.


    Mit den Unterhaltskosten, zumindest laut den offiziellen Ankündigungen zwecks Effektivität (ich spiele ja nicht mehr, daher fehlen mir einfach die passenden Infos), sollte sich dieses Problem aber fast auf 0 reduziert haben.

    Die Seite "Punkte und Platzierungen" wurde erweitert und in "Punkte und Ranglisten" umbenannt. Dort findet ihr jetzt auch Informationen über das Rangsystem / Abschussrangliste

    Korrekturen auf der Informationsseite Korvetten / Kreuzer
    Minentechnik umbenannt in Rohstofftechnik.


    ! Einzig die Wikiseitenbenamung der Minentechnik ist noch vorhanden, da sonst eventuell Links nicht mehr sauber funktionieren !

    Also ohne den Spielstand zu kennen würde ich bei dem besagten Spieler Sake auf folgende Szenarien tippen:

    a.) Er hat einen guten Teil seiner Flotte auf 'Sparkurs' in einer weit entfernten Galaxie geparkt


    b.) Er hat eine angepasste Wirtschaft, die es Ihm erlaubt bei Jabba und bei 'befreundeten' Spielern zu guten Kursen seinen Creditbedarf zu decken. Zuzüglich hat er ein paar Farmen.


    Auch wenn mir jetzt knapp 40 Mio. Credits pro Tag als extrem hoch vorkommen, ist es für gut vernetzte Spieler eher eine logistische und zeitliche Aufgabe, als ein wirkliches Problem.

    Moin cowboyjoe :D
    Zur Zeit ist eben Zeit ein sehr rares Gut. Ich lasse mir jetzt ein paar Screenshots zukommen, da ich ja nicht spiele, und dann schaue ich nach einer für alle (hoffentlich) guten Lösung.

    Lustige Idee.


    JJH hat aber einen sehr validen Punkt schon eingebracht:
    Onlinezeiten


    a.) Wie lange soll das 'Event' den laufen?
    b.) Kann ich das 'Event' ablehnen,?

    zu a.) Endet das Event nie, dann muss ich den 'Leader' nur von A nach Z in der Gala schicken, sodass ich maximale Flugzeit bekomme. Dann noch zu dem Zeitpunkt online sein und wieder für Tage weg.

    Endet das Event nie, dann hab ich permanent im Hinterkopf, dass ich den 'Leader' verteidigen muss. Würde mich schon echt annervern nach einger gewissen Zeit und würde auch zu 'Spässen' mit dem Kopfgeld kommen.

    zu b.) Muss ich das Event annehmen, auch wenn ich aus bestimmten Gründen keine Zeit dafür aufwenden kann?

    ----------------------------------


    Wird eine Belohnung gezahlt für den 'Finder' des Leaders ist das schön, aber ohne Konsequenzen für den gejagten Spieler ist es nicht mehr wie ein lustiges Nebenfeature mit Pushingpotenzial. Mit Konsequenzen werden wieder alle Mitspieler benachteiligt, die nicht Hardcoresuchten.