Posts by Hugo Legend

    selbst wenn viele Leute in den umode gehen ... Die Blockade wird einfach sinnlos als Feature. Es ist total frustrierend wenn 8/11 Gegnern im umode sind oder Prod 0 seit Wochen. Hinzu kommt dass man im Moment die Blockade umgehen kann und nach 2 Tagen in der man seine Flotte als Fischfutter irgendwo abstellt 500k res erfarmt. Dafür brauche ich keinen Krieg.


    Es ist einfach verdammt auffällig dass im Moment alle Imps plötzlich für Wochen in den umode verschwinden, wenn Krieg vor der Tür steht.
    Generell ist der Umode gut, kann aber mit einfachsten Ausreden missbraucht werden.
    Bei anderen Spielen bspw. Clash of clans muss man für Urlaub diese grünen gems opfern damit man nicht angegriffen werden kann. Und die bekommt man sehr schwer durch quests oder echtgeld.


    Es artet in den letzten Wochen einfach aus. Das nimmt die Lust am Spiel ein wenig.


    Blockade soll eine lohnende Funktion sein der man nur mit brechen der flotte entgegentreten kann. Ansonsten kann man die Funktion entfernen. Einfach Umode und fertig da hat keiner was von.

    Alles verstanden und zur Kenntnis genommen.


    Eine Sache missfällt mir allerdings stark. Ich möchte keine buffs oder noch mehr Belohnungen in Form von Quests. Da du ja ein starker verfächter von Questdeffs bist, wird dir das missfallen . Ich bin halt der Meinung das gehört abgeschafft, alternative Ideen hierzu gibt es bereits.


    Es gibt aktuell besonders viele Imperiale Spieler, die im mid outer rim rumhocken, keinerlei Aktivität außer Flottenbau zeigen. Greift man diese im inner rim an, kommen halt aus dem nichts tausende Schiffe aus den Quests.


    Die Quests gehören aktuell zum Game, sind aber für die angreifenden echt unfair. Naja wurde schon drüber debattiert.

    Ich muss erstmal sagen, Respekt, dass du dir so viel Zeit, Mühe und Gedanken in das Spiel steckst. Ich werde jetzt nicht auf jeden Punkt einzeln eingehen, weil mich deine Beiträge regelrecht erschlagen haben.


    Ich finde, dass du zu massive Änderungsvorschläge vom aktuellen Konzept von HEGA vorschlägst. Allein den Schiffshandel gegen ein komplett neues System zu tauschen, wird eher weniger passieren denke ich .


    Die Idee den Bodentruppen mehr Sinn zu geben, ist jedoch sehr gut. Die sind aktuell echt etwas sinnlos imMid Lategame.


    Im großen und ganzen nette Ideen, aber finde ich ein wenig too much. Lieber Schritt für Schritt dem Idealweg anpassen.


    Es ist auch durchaus unüblich, dass nach 5h noch keiner was hierzu geschrieben hat xD

    ... Mal Abgesehen davon das eine Deff-Flotte oder die eigene Kriegsflotte genauso zeitlich gesteuert werden können, das sie erst kurz vor Einschlag da sind.


    Der Vorschlag von Amad3us ist aber gar nicht mal so schlecht. Man kann ja auch keine Verkäufe/Einkäufe im HZ tätigen um seine Flotten oder Ressourcen zu sichern wenn schon ein Angriff läuft.
    Ob das bei Quests Sinn macht weiß ich nicht, käme ja darauf an was da als Belohnung kommt.

    Wie bereits erwähnt... das lässt sich ja auch verhindern mit entsprechenden Scans.

    Zitat von mir selber


    „Kommt der Verteider erst online wenn der Angriff noch 30 min. AnDauert kann er seine Quests nicht einsetzen (weil 1h Flugzeit ), saven kann der Verteidiger immernoch. Sollte der Angriff noch 1h oder länger dauern, kann der Verteidiger versuchen seine Quests als Verteidigung zu verwenden. Schafft er es die Quest gut zu timen, gut dann ist es verdient. Aber da der Angreifer unter dem 1min Abbruchlimit eben aktuell nichts mehr unternehmen kann, verliert man ggf. Gegen eine Übermacht.„


    Dabei kann man die Anflugzeiten zu den Planeten variieren. Zb. Fliegen gks schneller als Jäger. Wenn jede Schiffsart 1h bräuchte, wäre das auch komisch.


    Questdeff möglich mit der Flugzeit zu den Planeten. Gibt dem ganzen mehr Würze weil aktuell wirkt es sehr stumpf wie oben mehrmals beschrieben. Wenn du immernoch einen Widerspruch siehst, melde dich.

    les bitte ab Beitrag nr 2 was ich mit Thechris geschrieben habe. Wurde bereits beantwortet. LEUTE LEST EINFACH MAL ALLES GRÜNDLICH DURCH XD man man


    Jeder kann Quests einlösen wann er will, nur wenn man Quests einlöst mit Reisezeit zu deinem Planeten
    , kann der Verteidiger meinetwegen 30 Sekunden vor Impact eine Quest einlösen. Nur kommt die dann 1h später an.


    Der Verteidiger hat aktuell mit Quests zu viel Macht wie ich finde... das sehen viele so. Und die Angreifer scheuen sich Amgriffe durchzuziehen, weil sie eigentlich überlegen sind,doch urplötzlich könnten 10k tie Jäger 10 k abfang und 2k gks zusätzlich auftauchen. Aber woher ? Deswegen meine Gedanken zu dem Thema. Ein bisschen mehr Sinn und Logik schadet dem Spiel nicht.

    und bitte übertreib mit deinen Quests nicht. Nimm mal normale Beispiele die aktuell von Spielern erreicht wurden.


    Das Bauen der Belohnungseinheiten beginnt nach Beendigung der Quest. Wenn du eine Quest beendest während noch an deiner aktuellen Quest durch die Rebellion gebaut wird, könnten man zwei Dinge unterscheiden.


    1. alle Quests werden parallel gebaut die Schiffe kommen auf dein Konto und man löst sie ein, wie man Lust und Laune hat


    2. die Quests werden einer nach dem anderen abgearbeitet.


    Und dadurch dass im Early Game Eh viele Belohnungen mit kleinen Geschenken kommen, würde die Rebellion mit einer vorher angepassten Baugeschwindigkeit alles zeitig hinbekommen. Im Mid und Late Game werden viiiel seltener Quests erreicht. Das dauert bei mir jetzt zb 4. Monate für meine neue Quest, die ich mir ausgepickt habe.
    Meine letzte Quest hat 4 Wochen gedauert...
    also ist das im Lategame kein Problem mal eben 36 Tage nach deiner Rechnung auf 100k x Wings zu warten. Ich mein lass dir die Zahl mal auf der Zunge zergehen... das sind viele Schiffe...


    Und nochmal ... wir kamen viele Jahre ohne Quests aus. Man muss nicht difekt übertreiben.

    jetzt mal zu deinen Punkten 1 und 2. Da hast du nicht richtig gelesen.
    Ich habe genau zwei Beispiele angeführt.


    Einmal über der Überführungszeit kommt der Verteidiger online, sagen wir 1h 20 min vor dem Impact. dann kann er natürlich gerne mit Quests Deffen. Je höher die Flugzeiten umso riskanter für den Angreifer.


    Wenn der Verteidiger mal eben 5 min vor Impact online ist, kann es einfach nicht fair sein eine Riesen Flotte durch 20 Mausklickts zu generieren, die keiner erklären kann.


    Darum geht es mir. Ich sagte nie schafft die Questdeff komplett ab und habe mehrere Sachen gegeneinander abgewogen. Und bitte siehe jede Idee im Gesamtmontext, dann erklärt sich dein Punkt 2 von alleine.


    Zu deinem 2. Punkt ....


    Lese bitte nochmal genauer Sry aber das passiert wenn Leute nicht richtig lesen.


    Ich habe Vorgeschlagen, dass die Rebellion deine Schiffe aus der Belohnung für dich proddet und die deinem Konto gutgeschrieben werden. Das Tempo wie schnell die Rebellion dir diese Schiffe baut habe ich an einem Beispiel vorgeschlagen. Zb. Sie orientiert sich an deinen Weften, wie viele hast du und dann meinetwegen mit 50% Bautempo oder 200%. Dein Beispiel mit den 500k x Wing Quest ist einfach schwierig weil es fast keiner erreichen wird und alle Quest 6 utopisch sind.


    Zu 3. deine 36 Tage finde ich jetzt noch nichtmal so wirklich hoch, wenn man bedenkt in einem Monat zusätzlich 100 000 X Wings zu erhalten. Die Vorteile habe ich auch erwähnt. Sofort einlösen wenn alles fertiggestellt ist, oder von seinem Konto wie bei den Schrottpunkten mit der Menge x bedienen wenn die Menge x durch die Rebellion gebaut wurde.


    Wenn man die Rebellion an die Questbelohnungen koppelt, bekommt man zumindest eine logische kompetente mit rein, woher eigentlich diese Schiffe kommen. Und selbst die Rebellion zaubert nicht mal eben 100k X Wings und 2500 Boote herbei, die müssen gebaut werden.


    Bei Belohnung mit Jägern und GKS würde die Rebellion natürlich beide Werften Schiffs und Orbitalwerft verwenden... wie bei uns. Logisch


    Achja und durch deine fetten und bunten Farben bekommt man ja Augenkrebs xD


    Die Ressourchem können gerne auch Flugzeiten erhalten und die Mengen an Ress lassen sich ebenfalls leicht erklären. Fallen mir mehrere Gründe ein..

    Dann erklär du mir mal woher deine Questbelohnungen kommen ? Zeugen kannst du sie sicher nicht :D


    Aber einfach sagen „warum so kompliziert“ hilft hier keinem weiter. Wir brauchen bitte Verbesserungen der Ideen, oder Änderungen. Klar kann man einfach sagen keine Quests mehr einlösbar während eines Angriffes, das wird aber mindestens genauso viele Leute ärgern, weil man mit meinen Vorschlägen immernoch gut oragnierste Questdeffs von über 1h Anflugzeit erreichen kann. Mittlerweile kann man ja sogar während eines Angriffes Angebote ins Hz stellen...


    Ich möchte halt nicht das Spil mit den simpelsten Lösungen voranbringen. Neuerungen und neuer Spielspaß oder logische Zusammenhänge, die mir erklären wieso weshalb warum ich belohnt werde oder wie ich mir einen Vorteil verschaffen konnte, hilft mir mehr als stumpf etwas abzuschwächen.


    Und kompliziert finde ich es nicht.

    Du verstehst mich falsch oder ich hab Mist geschrieben. Es dürfen questschiffe unter dem 1 min Abbruchlimit des Angreifers ankommen. Es geht mir nur darum das der Angreifer nicht mehr agieren kann. Ich wollte das genauer darstellen.


    Es heißt Hugo nicht hungo. Und du kannst egal bei welchem Betriebssystem deine Art von Tastatur und Schreiberkennung einstellen, geb dir mal Mühe . ;)

    Ich möchte ein Thema anschneiden, was den einen gefallen und anderen nicht gefallen wird... anders geht es auch nicht.;)


    Was aber gar nicht gut läuft sind sogenannte „Questdeffs“. Zum einen sind die für den Angreifer absolut null zu kalkulieren und zum anderen bringt es dem Verteidiger immer in eine bessere Ausgangslage. Warum erscheinen innerhalb von Sekunden über 30000 Schiffe und der Angreifer verliert (ja das gab es schon mehrfach). Jede Sonde müsste so viele Schiffe im Orbit sehen und darüber berichten. Also wie soll logisch erklärt werden wo die Schiffe herkommen ?!


    Meine Idee:


    Alle Questbelohnungen kommen von der Unterstützungsfunktion. D.h. Abrufbar mit einer Flugzeit (meinetwegen Variable je nach Schiffstyp, gks schneller als Jäger/Bomber) von etwa 1h (vgl. Schrottpunkte und Jabba ähnlich).


    Vorteile ?


    Keine unfairen Questsdeffs... es soll bitte einer eine logische Erklärung von unsichtbaren Schiffen innerhalb von Sekunden bringen die hergezaubert werden (Sporenantrieb wie war Star Trek Discovery gibt es hier nicht ;)) . Danach kann man mein Thema gerne schließen. Deswegen sollte für die nächsten Version eine Flugzeit zu den jeweiligen Planeten hinzugefügt werden ( und Tarntechnick kann man nicht forschen, wäre aber eine Idee wert).


    Weitere Aspekte:


    Kommt der Verteider erst online wenn der Angriff noch 30 min. AnDauert kann er seine Quests nicht einsetzen (weil 1h Flugzeit ), saven kann der Verteidiger immernoch. Sollte der Angriff noch 1h oder länger dauern, kann der Verteidiger versuchen seine Quests als Verteidigung zu verwenden. Schafft er es die Quest gut zu timen, gut dann ist es verdient. Aber da der Angreifer unter dem 1min Abbruchlimit eben aktuell nichts mehr unternehmen kann, verliert man ggf. Gegen eine Übermacht.


    Es sollte nur eine wahre Form von Verteidungungspolitik geben die auch Spaß macht und Teamarbeit erfordert; die Verteidigungsfunkion im Menüfenster.
    Mitspieler schicken ihre Flotten und der Angreifer muss dies entdecken oder tappt in eine gut gestellte Fälle. Das ist ein fairer Deff!!
    Es ist ja auch möglich den Deff mit einer 2er Sonde zu entdecken... kann man Quests die eingelöst werden entdecken ? NEIN.


    Kann eine Verteidungunsflotte tausende Schiffe stark und bis zu den Zähnen stark bewaffnet sich innerhalb von Sekunden unter das 1 Min Abbruchlimit Schleusen ? NEIN. Warum ? Weil es fair sein soll (Sporenantrieb und Tarntechnick Teleportierung und sonstiger Quatsch ehhh neeein).


    Questdeffs sind nicht nur unlogisch, sondern auch unfair. Gerade wo mittlerweile Spieler sehr viele Quests angesammelt haben.



    Eine andere Idee bzgl Questbelohnungen:


    Egal welche Quest.. nehmen wie x Wing I baue 500 x wings und erhalte 250 x Wings .
    Krass oder ? 50% von dem erbauten einfach in die Tasche stecken.
    Auch die PMQ 3500 mc80 direkt zum Inventar hinzufügen ! Geil!


    Aber wer hat diese Schiffe gebaut ? Ähnliches Thema wie oben. Wo kommen auf einmal bei allen Quests die Schiffe her. Die Umterstützung der Fraktionen läge wieder sehr Nahe, diesmal mit einer etwas anderen Taktik, um so ggf. Den PMQ nicht verändern zu müssen.


    Beispiel. 500 x Wing Geschafft ! Jetzt kassiere ich mir die 250 x Wing Belohnung ein. Aber das sollte nicht direkt sein. Die Rebellion belohnt dich für deine Mühen und will dich im Kampf gegen die Imperialen unterstützen. Die Rebellion baut mit einem Faktor x deine verdienten x Wings , insgesamt 250 Stück. Das dauert aber entweder länger oder geht schneller als bei deiner Produktion.


    Beispiel : ich baue mit 1 Werft 125 x Wing am Tag und mir steht eine Belohnung zu
    ———> die Rebellion baut mir täglich 75 x Wings, bis meine Belohnung voll ist. Die gebauten Schiffe der Rebellion werden bei diesen gelagert, bis ich sie mir anfordern kann. Täglich eine maximal geproddete Anzahl oder wenn die Rebellion fertig ist alles auf einmal. Natürlich nicht Instant, das wäre wieder zu viel des Guten, aber wie oben beschrieben mit einem Zeitfenster. 1h sollten da der Normale Weg sein.


    Hätten wir die heftigste Quest des Spiels erfüllt (PMQ) mit 3500 mc80 als Belohnung baut die Rebellion fleißig an deiner Belohnung abhängig von der Anzahl deine Werften. Hast du 4/6 Orbitalwerften , die mc80 bauen können, baut die Rebellion täglich auf 4 Orbitalwerftem ihre mc80 für dich, die auf dein Konto kommen. Abrufbar wie oben beschrieben. Je weniger Orbitalweften oder Schiffswerften so geringer der tägliche Output der Rebellion. So haben wir Quests an die Anforderungen und die Belohnungen geknüpft. Fair!


    So hätten wir nicht das Problem, das starke Quests Punktesprünge und krasse Veränderungen der Flotten vornehmen.
    Weil mal ganz ehrlich... wir sind viele Jahre ohne Quests ausgekommen und hatten geile Flotten, aber man muss nicht übertreiben. Wir sind Questgeil geworden.


    Ich hoffe ihr schmückt die Ideen ein wenig aus. Meine Fingern tun weh und Prost aus Spanien!


    Ps: lasst diesen aka Ash Ketchum scheiß, ich bin Hugo Legend Ash Ketchum und KabLe- wer auch immer. Es ist albern.
    @chris, korrigiere mal deine Rechtschreibfehler Autokorrektur von Ketchup. Sonst muss ich noch ein Ticket gegen dich schreiben :zunge:

    traurig traurig traurig... das hier keiner alles liest und dann nicht richtig...bei meinem Beitrag Nr 26 habe ich nochmals verwiesen auf den Beitrag Nr 2 durch JJH...


    Deine Ideen sind schön und gut, sind aber bereits seit Tag 1 bei der Erstellung des Themas durch JJH mehr als ausführlich beschrieben und mit einem Beispel bestückt worden... lest ihr nur die kleinen Beiträge ?


    Entweder durch gefühlt 100 Leute übersehen, geklaut oder große Texte Schrecken euch ab.


    Oder gab es auf einmal einen Wandel, dass euch die Idee auf einmal gefällt ? Damals gab es wenig Reaktion auf diese Ideen, die mehr als vertretbar sind.


    Und Beiträge löschen sind wir hier ja schon gewohnt. Kommentare von Leuten die das Spiel faktisch nicht spielen, brauchen wir nicht. Dahinter steckt kein Mehrwert.


    Mehr als versuchen, euch zu warnen, brauchen wir nicht... ich bin raus hier.

    Die richtigen Voraussetzungen an die richtigen Quests anpassen, wie es eigentlich das Spiel vorgibt ist kein Balanceakt. Es werden selbst wenn bspw. Die 90% Loy. Bei der Minen Quest hinzugefügt werden 3/4 Leuten die Quest in den nächsten Monaten erfüllen. Es ist aber sinnlos hier zu diskutieren.


    Ihr werdet sehen, was im Lategame passiert. Ausführlich beschrieben haben wir es

    Wenn ich das richtig sehe sind 4 Spieler aktiv an dieser Quest dran. Der Imp hat einfach eine komplette Fleet aufgekauft der steht außen vor. Die drei Rebs die Folgen... 2 davon haben nichtmal 1 Mio an Militärpunkten und zufälliger Weise gehören die alle derselben Ally an. D.h. Wenn die drei die Quest erfolgreich abgeschlossen haben, hat die Alliamz 10500 mc80. Witzig.


    Es geht mir nicht darum den Spielern ihren Spilstil zu ändern,.. es ist für mich nur logisch, wenn der Teckbaum sagt 90% Loyalität Orbitalwerft 46 die dazugehörigen
    forschungslevel (die nebenbei gesagt viel Zeit in Anspruch nehmen ) und oder die Teckquest ´Unterstützung von mom Calamari II ´, dann sind das die Mindestvoraussetzungen für jedes Schiff gleich. Warum wird bei den Rebs und Imps das stärkste Schiff dann durch eine Quest ohne große Einschränkung belohnt?


    Ich weiß das Miner auch ihre Probleme als dauerfarm etc. haben, aber am Ende finde ich es unfair. Ich greife seit Wochen nur Imps an, um die Loy auf 90 zu pushen, um die mc80 bauen zu können und die 3500mc80 selbst zu prodden... Nunja bei einer Werft dauert das etwa 6Monate. Hallelujah
    Dafür brauche ich alle 6 Planeten Orbitalwerft 46 und das ist verdammt teuer... ohne seine Prod aufzugeben gibt es kaum wen der 2 Werften auf 46 hat... macht bei 6 Werften etwa 21,x mc80 am Tag. Ich bräuchte etwa 166 Tage für 3500 mc80. Geht man eher im realistischen davon aus, wird kein Spieler alle 6 Orbitalwerften gleichzeitig auf 46 ziehen. Das heißt für mich eher, dass ein Spieler über 200 Tage für diese Anzahl an GKS braucht.


    Schaut euch doch nochmal den Beitrag 2 von JJH an... der bietet zumindest für eine zukünftige Versionen richtig gut Vorschläge und einen Hauch von amüsanten Beigeschmack, weil die Quests mit großen Belohnungen aus dem nichts 1 Sekunde nach dem Einlösen vor deiner Türe verteidigen. Gibt es schon Tarnflotten ? Cool.



    Wird so die Galaxy nicht ein wenig zu krass ? Am ehesten gehört die Quest entfernt... andere wurden auch entfernt. Zb. 10000 erfolgreiche Angriffe. Grund ? 10 000 x jeweils 1 x Wing oder tie bei dem Kumpel aus der anderen Fraktion schicken und die saftige Belohnung der dreiteiligen Quest nach wenigen Tagen einsacken. Blockadebelohnung... auch schon erwähnt. In der aktuellen Runde geändert... siehe Beitrag 16 von mir... und diese Anpassung hier ist ja wohl nicht zu viel verlangt. Solange kein Spieler die Quest erfüllt hat, tuts keinem weh. Abgesehen davon ist sie eh zu overpowered...


    Eigentlich sollte ich mich als Reb freuen mit demnächst 10500 Mc 80 den Imperialen den Arsch auf zu reißen... bin zwar nicht ich, aber was soll’s. Ist ja nur das Imperium. *ja gege*


    Bäh

    Dann sollte zumindest eigens angepasst werden... wer Schiffe kaufen will, die er aber nicht bauen kann, sollte diese erwerben dürfen. Wenn ich B Wings oder MC80 im Questbelohnungen bekomme, auch wenn die Loyalität nicht passt, sollte ich sie doch dann auch kaufen dürfen...


    Ist doch die logische Konsequenz oder nicht ?