Posts by Arrogantoz

    Persönlicher Holobucheintrag 02056079:


    Nach langer Zeit habe ich es endlich geschafft Urlaub zu buchen. Last Minute Reise zu einem Erholungsgebiet auf Dagobah. Auf den Prospekt war ein richtig luxuröres Hotel zu sehen, mit Sauna,Fitnessstudio,einer Gladiatoren Arena und einer Podracer strecke. So naiv wie ich war buchte ich die Reise bei Landos Schnäppchen Reisen. 800 Tausend Credits. Die Ersparnisse von 14 Jahren Sold als Truppler. Verdammt hätte ich mal in der Galaxis Kunde besser aufgepasst statt die ganze Zeit Rancor und Ewoks zu zocken mit gru und dark. Jetzt häng ich hier in einem Sumpf fest,mein Silencer funktioniert grad auch als U-Boot. Nebenbei wollte ich mich in einem Baumstumpf schlafen legen als plötzlich ein Duplikat von mir in Rebellenrüstung auftauchte und mich erledigen wollte. Naja da mein Bladtergewehr noch im Silincer liegt,musste ich es wie ein Ewok mit Stei. Und Stock töten. Irgendwie traumatisch sich selbst zu töten. Aber noch traumatischer war es,mich in einer Rebellenrüstung zu sehen. Möge der Imperator mir bestehen. Und ich hab immer noch Kein Plan wie ich von diesem Schlammloch entkomme. Verdammt wenn ich je zurück komme,sollte sich dieser Pirat Lando auf was gefasst machen.

    ich würde gerne vorschlagen das NPC's auch angreifen sollten...Den weder die Mandalorianer noch das Konsortium, die Kartelle oder Seperatisten sind friedliche Völker...Würde auf jedenfall auch mehr spaß machen,wenn die Npc's nicht nur zierde wären

    Holonews: Mandalore Defense, Freiheitskämpfer? Räuber? Banditen? Eine neue Bedrohung? Es erfolgte heute ein Angriff auf einen imperialen Rekruten. Der Angreifer war der berüchtigte Mandalorianische Piratengeneral Aggronom. Mit einer beeindruckenden Flotte von 16.000 X-Flüglern griff er den Rekruten Arrogantoz an. Der Rekrut reagierte geistesgegenwärtig und brachte seine Flotten und die Rohstoffe des Imperiums in Sicherheit. Er schaffte es somit das der erste Angriff leer ausging, aber wie wird es weiter gehen? Wird der Imperiale Rekrut eine Lösung für das Mandalore Problem und ihrem Piratengeneral Aggronom finden? *Ende der Holonetnews*

    Persönlicher Logbucheintrag 18046079: Nachdem ich eine Weile im Outer Rim war um dort gegen hiesige Piraten und aufständische Systeme zu kämpfen, erhielt ich einen Notruf von Darth Vader persönlich. Die Mandoleren Defense sorgt in den Kernsystemen für Ärger. Besonders ein Mandalorianer mit dem Codenamen Aggronom fällt mit seinen strategischen Schachzügen auf. Vader setzt eine Belohnung von 2 Millionen Credits auf seine Ergreifung aus. Die Reise vom Outer Rim in die Kernsysteme benötigt einige Zeit, vor allem da auf meinem Flagschiff der Dark Queen der Hyperraumantrieb ausgefallen ist und wir per Sublichtantrieb reisen müssen. Wie ich von einigen Bekannten in kreis höheren Rängen erfahren habe, soll die Mandalore Defense auf keiner Seite stehen und sich sowohl mit der Allianz und dem Imperium anlegen. Ob dies die dritte Macht ist,die General Invasion erwähnt hat? Angeblich hat die Mandalore Defense die hälfte der Allianz Flotte zerschossen und auch der Imperiallen Flotte schwere Schäden hinzugefügt. Oberste Vorsicht ist geboten, und ich dachte schon diese geheimnissvolle Peter Verschwörung sei eine Gefahr.

    Neulich in der Abend Runde bei Jabba kam Invasion auf Dark,Grulu,Bene und moch zu und sagte Jungs Ich muss euch da mal was erzählen.


    Invasion:
    Ich hab mich mal auf den Todesstern beworben und der Prüfer hatte keine Ohren, und die Tippse am Empfang meinte ich darf den Prüfer nicht darauf ansprechen. Ich also rein... Bewerbungsunterlagen vorgelegt.
    Der Prüfer war sehr angetan und meinte: “alles klar sie bekommen Job... Nur noch eine Frage: Was fällt ihnen auf? Ich: hmmm ich glaube sie tragen Kontaktlinsen! Er: Donnerwetter sehr aufmerksam, woran haben sie das nur gemerkt? Ich: Naja wenn sie Ohren hätten würden sie eine Brille tragen. Zack und wieder kein Job.


    Darauf hin Dark ganz trocken: Seh es positiv, der Todesstern is sowieso kein sicherer Arbeitsplatz.


    Ich glaube das hat Invasion aber gar nicht mit bekommen, weil der ganze Saal am brüllen war vor Lachen.
    Ich wäre ja gerne live dabei gewesen um das Gesicht des Prüfers zu sehen

    Holobucheintrag 16046079:


    Heute kam 19Bene96 und meinte irgendjemand sollte doch mal ein Buch über das Outer Rim verfassen. Die Idee klingt ganz verlockend, aber wo soll ich anfangen. Einen Titel hätten wir ja schon, Hega Stories sinnlos verschollen im Outer Rim. Wo Imperiale Offizere und terroristiche Rebellen gemeinsam in Jabbas Spelunke trinken und Rauchen, und ja wir wollen immer noch keine Killersticks kaufen, dieser Dealer nervt, mal morgen mit Jabba drüber reden. Aber egal zurück zum eigentlichem Thema. Wo fangen wir an, bei den Hetzparolen der verschiedenen Fraktionen, bei den Kneipenschlägerein, Invasions schlüpfrigen Witzen und seinem Sexsklavenhandel, wo Grulu005 Stammkunde ist, bei meinen Klonbürstentrooplern oder Darkmorth verschollen credits durch seinen tibangasmissbrauch...Soviel zu erzählen und so wenig Zeit, vielleicht sollte ich mir Hilfe von C-Gay-Po nehmen als Assistent. Wer weiß aber jetzt muss ich erstmal vor Lord Vader, dem Imperator muss die Windel gewechselt werden und ich hab immer noch traumatische Störungen vom letzten mal. Vielleicht sollte ich mir dafür auch noch paar Klonbürstentroopler herstellen lassen die sich darum kümmern, um mehr Zeit mit Grulu,Invasion und Dark bei Jabbas Spelunke verbringen zu können...