Posts by JJH1990

    Wiki: "Läuft eine Produktionsbauschleife für Einheiten und Verteidigungsanlagen, so gilt dort ein Zeitlimit von 7 Tagen."


    Könnte man das auf Bodentruppen anwenden? Dort beträgt die maximale Bauschleife 3 Tage

    Also bei mir gehen 7 Tage bei Bodentruppen

    Also ich glaube ich hatte im November 2007 meinen ersten Spielaccount und das war ne frühe V2 Version und auch da gab es schon Sonden.

    Weiß nicht ob es je eine Version ohne Sonden gab. ^^

    Nein, in den ersten beiden Versionen gab es definitiv keine Sonden. Die sind erst mit V3 gekommen.

    Man musste mit einem Jäger scannen der dann auch deutlich erhöhte Geschwindigkeit hatte.

    Meine erste Runde war übrigens die, in der du deine Massenallianz hattest.

    Ich find es etwas seltsam dass ein einzelner X-Wing Pilot die exakte Größe einer Flotte weitergeben kann, während eine Sonde, voll gesteckt mit Sensorik, bestenfalls eine Schätzung abgeben kann.

    Das einzelne Schiffe keine Aufklärungsergebnisse liefern ist ja aus der Historie bedingt, in V2 gab es noch keine Sonden, da musste man einzelne Jäger zum scouten schicken. In V3 wurde das dann abgeschafft um den Sonden mehr Sinn zu verleihen.

    So sollte es auch wieder werden

    Am besten so wie (oder statt, wer benutzt das überhaupt?) "Profit berechnen" -> "Bulk sell" und die Werte im Dropdown durch 1x...15x ersetzen.

    Ich nutze Profit berechnen regelmäßig.

    Solche Sammelangebote sollten immer nur Angebote von einem Planeten zusammenfassen.

    Damit es keine Ablagen zwischen den Flugzeiten gibt.

    Als Käufer sollte man dann aber auch die Möglichkeit haben, mehrere Angebote mit einem Klick zu kaufen

    Ein Krieg verändert doch nicht die Unterhaltskosten. Der Spieler Sake hat schon seit mindestens 3 Wochen eine Flotte jenseits der 1,5 Mio Unterhalt pro Stunde. Und Bankrott ist er bisher nicht gegangen.

    Was soll das mit einem Krieg zu tun haben? Diese Argumentation erschließt sich mir nicht.

    Nein, ein Krieg ändert nicht die Formel. Aber wer ordentlich Krieg führt, versaut dem Feind mindestens das NPC-Farming. Wenn man keine Wirtschaft hat, dann wird die Finanzierung der Flotte zum Problem.

    Sake hat Piratenjäger III. Ich sehe nicht wie er seine Flotte durch NPC-Farming finanziert.

    Ein Groot (zumindest hieß er so; es gab auch einen Fake-Arbiter) hat bei "Triff den Admin" teilgenommen und hat auch nach den überdimensional großen Flotten gefragt. Die Groots sind aber (beim Krieg mit EoD) in den U-Mode gegangen ohne einen Kampf zu führen. Das erinnert mich daran, dass wir Spielphasen mit Unterschieden zwischen den Fraktionen hatten, aber es keinen Krieg gab. Worauf ich hinaus will: Eine Beobachtung alleine lässt keinen Schluss zu. Sie muss erst auf die Probe gestellt werden. Und ohne tatsächlich Krieg mit den vermeintlichen Riesenflotten, weiß keiner, ob die Besitzer dieser Flotten nicht zwei Tage nach Kriegsbeginn bankrott sind. Genau hier würde oder wird sich wieder die Spreu vom Weizen trennen. Wenn das von Corefindel angesprochene "Flotten reinjagen" (vielleicht durch Ränge motviert) passiert und man dann sieht wer aus eigener Kraft heraus schnell (mehrfach) Flotten betreiben kann.

    Ein Krieg verändert doch nicht die Unterhaltskosten. Der Spieler Sake hat schon seit mindestens 3 Wochen eine Flotte jenseits der 1,5 Mio Unterhalt pro Stunde. Und Bankrott ist er bisher nicht gegangen.

    Was soll das mit einem Krieg zu tun haben? Diese Argumentation erschließt sich mir nicht.


    Das kann man so nicht rechnen. Die Tage werden ja nicht hintereinander gelegt, wenn man sich die Stufen direkt leisten kann. Sprich es bleibt bei den "einfachen" Werten und die Amortisierungszeiträume laufen parallel ab.


    Den Punkt von JJH kann man aber natürlich trotzdem prüfen. Wie schnell amortisieren sich die Gebäude? In welchem Verhältnis steht das Kommandogebäude in Bezug auf Unterhalt dazu? Ist das Verhältnis so gwünscht oder anders sinnvoll?

    Du hast recht. Ich habe offensichtlich keine Ahnung von Betriebswirtschaft. :nasowas:

    Das aus meiner Sicht größte Problem mit den Unterhaltskosten ist, dass das Konzept und die Mechanik nicht komplett durchdacht sind und es einige Schlupflöcher gibt.

    Meine größten Kritikpunkte:

    - Die Kommandobunker sind für die bereitgestellte Basiskapazität viel zu teuer (Beispiel: KB von 49 auf 50 bringt 1980 Basiskapa mehr, verkauft man die Ress bei Jabba zu den maximalkursen, dann amortisiert sich dieser erst nach weit über 100 Tagen, rechnet man das für die Stufen 40 - 50 aus, würde es mich nicht wundern wenn da Zeiträume von über einem Jahr zustande kommen

    - Deaktivierung von Schiffen wird derzeit nicht richtig umgesetzt. Schiffe auf Flügen werden nicht berücksichtigt, es muss einen Malus geben wenn Schiffe die eigentlich deaktiviert sein müssten nicht deaktiviert sind. Vorschlag: Ein Anteil des Unterhalts der nicht deaktivierten führt zu negativen Unterstützungspunkten. Dadurch werden fleeter hinreichend bestraft wenn versucht wird das System zu exploiten

    - KB und Wohnblock als einzige Gebäude, die dafür sorgen, dass ich mehr Schiffe unterhalten kann.

    Vorschlag: Die Minen und die Werften steigern auch die Basiskapazität, denn neben dem Sold der Piloten ist auch die Materielle Einsatzbereitschaft von Wehrmaterial mit vielen Kosten verbunden. Die Werften warten die Schiffe und halten die so instand. Eine Starke Wirtschaft kann auch größere und stärkere Streitkräfte unterhalten als eine schwächere Wirtschaft

    - Jabba: Für Spieler die alleine spielen und die eine einigermaßen kompetitive Flotte haben möchten, wird im Lategame Jabba die wichtigste Funktion um eine Flotte zu unterhalten. Das finde ich schade.

    Bei voll ausgebauten KB und WB sowie Rohstofftechnik auf Stufe 100 gehe ich derzeit davon aus dass ich in etwa 900k Unterhalt bezahlen kann, ohne ins Minus zugehen. Es gibt aber jetzt schon Flotten die Unterhaltskosten jenseits der 2 Mio Credits auslösen.

    Dazu ist ein ganzes Netzwerk aus Unterstützern notwendig. Schiffsprodder sind nicht mehr so wichtig, sondern viel mehr Credit prodder.

    Vorschlag: Erhöhen der Unterhaltskosten, jedoch Erhöhung der Basiskapazität in einer vergleichbaren Größenordnung.

    Die unterhaltbare Flotte muss stärker von der eigenen Infrastruktur abhängig sein, damit es nicht nur einige megaflotten gibt, sondern viele Starke.

    Wird es eine Art Protokoll/Zusammenfassung des Events geben?

    Für die Spieler, die wie ich, leider keine Zeit hatten um teilzunehmen.

    Einige der Punkte auf der Agenda finde ich nämlich sehr interessant.

    Gerade wie Eindruck der Admins zu den Unterhaltskosten sind.

    Unterhalt für Klasse 0 Schiffe (ohne Recycler) ca. 15k mit recyclern etwa 28k.


    ------- Trennung -------


    Prinzipiell finde ich das Konzept der Unterhaltskosten gut.

    Ich finde nur, dass man die Basiskapazität erhöhen sollte, einmal durch Betrachtung der globalen Ausbaustufe des KB und nicht der lokalen Ausbaustufe.

    So könnte das Basiskapazität Maximum von 300.000 auf 1.800.000 angehoben werden und die letzten Stufen der KBs würden sich auch tatsächlich lohnen.

    Eine andere Möglichkeit wäre auch das Werften die Basiskapazität erhöhen können.



    Zudem möchte ich anregen eine Funktion zur aktiven Deaktivierung zu implementieren.

    Eine Deaktivierung und die Aktivierung von Schiffe sollten aber nicht kostenlos sein und nicht instant geschehen.

    Die Deaktivierung eines Schiffs dauert eine Stunde und während der Deaktivierungsphase erhöht sich der Unterhalt des Schiffs auf das 5-fache. Wenn ein Schiff deaktiviert ist kostet es dann nur noch 5% des Normalen Unterhalts, was ja genau 1% des Punktewert entspricht. Ich spare also pro Stunde 95% Unterhalt, so das die Extra 400% der Deaktivierungsphase nach 4,21 Stunden egalisiert werden.

    Bei der einstündigen Aktivierung wird auch wieder das 5-fache des Unterhalts erhoben, so dass sich eine aktive Deaktivierung erst nach ca 8,5 Stunden rechnet.

    Realisieren könnte man das ggf über einen neuen Flottenbefehl: Einlagern


    Die Schiffe werden ja nicht wirklich deaktiviert sondern in einem Depot konserviert. Der Konservierungs und Verpackungsprozess ist teuer und aufwendig und erklärt den Massiven Anstieg der Unterhaltskosten bei Aktivierung bzw Deaktivierung.

    Die laufenden Kosten während der Einlagerung lassen sich aufgrund von Materialerhaltungsmaßnahmen wie bspw dem Vorbeugen von Tiefenentladungen oder den Ansetzen von Schimmel immerhalb der Schiffe während der Einlagerung.

    Ggf ist auch ein Energieverbrauch durch deaktivierte Schiffe interessant und ein Energiemangel würde zu unwiederbringlichen Verlust von Schiffen führen.

    Bzw die laufenden Lagerungskosten erhöhen.

    Finde ich interessant.

    Damit der Leader als letztes stirbt sollte der eine eigene Klasse kriegen, Klasse 0 und 5 sollten ja bei BT noch frei sein.


    Die Zeitverzögerung muss aber gewährleisten, dass der Spieler auf den das Kopfgeld ausgesetzt wird, auch sicher online ist.

    Ich würde das dann über eine Quest/Event gewährleisten.

    Sobald ein Kopfgeld ausgesetzt wurde, erscheint bei dem Zielspieler ein persönliches Event.

    Er hat nun eine gewisse Zeit X (24 Stunden?) um das Event "einzulösen". Das einlösen des Events lässt den Leader spawnen auf dem Planeten den der Zielspieler vorgibt (nicht jeder Spieler hat den Großteil seiner Bodentruppen oder die Flotte auf dem HP)

    Wird das Event nicht nach der Zeit X eingelöst, dann wird das Event automatisch auf dem HP eingelöst, hier ggf mit einer Zeitverzögerung um das abfangen zu erschweren.


    Eine weitere Motivation um den Leader ernsthaft zu verteidigen, wären Belohnungen die der Zielspieler bekommt, wenn er gewisse Zeiträume übersteht ohne den Leader zu verlieren.

    Nach dem ein Angebot im HZ nicht gekauft wurde, bekommt der ersteller des Angebots ja eine Nachricht.

    Es ist zielführend, wenn die Kommentare, die bei diesem Angebot gemacht wurden, im dieser Nachricht angezeigt werden.

    Ein Hersteller eines Angebots schaut ggf nicht alle 2 Minuten ins HZ und liest die Kommentare bei seinen Angeboten

    Auf zu den Daten von SZ7.

    Vorneweg, ich bin nicht immer optimierte Angriffe geflogen und meine Verluste waren teilweise höher als Sie hätten sein müssen.

    Auch lässt sich anhand der Datumsangabe keine Feste Zuordnung zu PrePatch/Afterpatch treffen, da ich auch jetzt zum Teil noch NPCs PrePatch "reserviere".

    Ebenfalls sollte beachtet werden, dass mit ansteigender Dauer der Zugehörigkeit zu einer Zone die Flotte wächst und die Forschungen besser werden, was zu besseren Ergebnissen in den Kämpfen führt.

    51 Flüge habe ich bisher in Sz7 geflogen. Das führt zu 2,55 Flügen Pro Tag, auf Rassen wie folgt aufgeteilt:

    pasted-from-clipboard.png


    Aufgeteilt auf die Tage sieht es so aus:

    pasted-from-clipboard.png

    Die Gewinn Verlust Tabelle, Sortiert nach dem Datum.



    G/V [%]EinnahmenVerlusteGewinnSchrottpunkte
    Hutten58,510.283.7266.484.3393.799.38710.056
    Mensch20,55.516.7574.576.485940.2726.728
    Mensch14,45.384.5244.706.100678.4247.898
    Mensch11,95.319.7054.751.338568.3677.306
    Hutten63,310.851.7376.643.6734.208.0649.203
    Mensch15,25.738.4884.980.466758.0226.227
    Hutten44,911.794.5748.134.8383.659.73610.963
    Hutten34,511.690.1788.685.4433.004.73511.494
    Hutten80,311.523.9216.389.5355.134.3868.966
    Hutten70,111.518.6056.770.0904.748.5158.038
    Hutten53,011.169.6327.299.1433.870.4899.345
    Hutten55,910.954.6677.025.8203.928.8478.506
    Hutten68,613.098.8157.768.3935.330.4229.861
    Hutten39,011.910.1928.567.9233.342.26913.078
    Hutten71,911.297.6486.569.1684.728.4808.330
    Hutten81,611.528.7276.346.9945.181.7338.795
    Hutten78,412.582.7497.050.1245.532.6258.654
    Manda19,17.724.8746.483.8851.240.9898.021
    Hutten78,712.920.8047.226.9465.693.8589.831
    Hutten49,410.127.4416.774.6603.352.7818.819
    Zann69,815.756.0619.277.1996.478.86211.973
    Zann75,915.864.6149.018.7426.845.87213.275
    Zann40,616.601.55011.803.4474.798.10317.816
    Zann70,518.358.05610.765.4317.592.62512.780
    Hutten56,610.751.8456.864.7523.887.0938.432
    Zann68,814.720.5038.720.5006.000.00312.001
    Zann46,115.524.54510.621.9254.902.62013.815
    Zann76,316.698.1299.467.0477.231.08211.416
    Zann81,618.231.50210.038.3028.193.20012.909
    BS68,213.575.4228.069.4705.505.95210.089
    Zann73,913.423.5787.716.5545.707.02410.804
    BS57,926.883.56917.021.1379.862.43227.631
    Hutten68,310.838.4776.439.9564.398.5219.781
    BS56,815.911.41110.142.8395.768.57215.100
    Zann37,017.154.23412.517.2414.636.99316.534
    Hutten86,811.155.2805.969.7055.185.5757.365
    Hutten61,39.564.7315.928.6113.636.1207.616
    BS51,714.893.2629.813.1235.080.13912.855
    BS61,814.081.5618.702.0165.379.54511.507
    BS44,823.038.26015.901.3427.136.91819.731
    Zann69,112.406.3757.334.6605.071.7159.057
    BS42,613.827.5519.691.5224.136.02912.579
    Hutten70,210.377.0156.095.5324.281.4838.703
    BS68,915.700.2709.292.5256.407.74511.454
    BS76,926.359.00114.894.80011.464.20118.334
    SEP46,26.180.2464.225.3531.954.8935.916
    Hutten109,98.797.5064.189.5494.607.9575.839
    Hutten49,210.647.1887.135.1523.512.0369.345
    Zann45,513.969.4719.598.3214.371.15012.155
    Hutten56,011.809.1497.566.9104.242.2398.930
    Hutten33,211.101.3908.331.0842.770.30610.888
    Durchschnitt57,812.885.0898.164.5124.720.57710.917

    Ein genauerer Blick auf die Hutten: Auch sortiert nach dem Datum

    G/VEinnahmenVerlusteGewinnSchrottpunkte
    Hutten58510.283.7266.484.3393.799.38710.056
    Hutten63310.851.7376.643.6734.208.0649.203
    Hutten44911.794.5748.134.8383.659.73610.963
    Hutten34511.690.1788.685.4433.004.73511.494
    Hutten80311.523.9216.389.5355.134.3868.966
    Hutten70111.518.6056.770.0904.748.5158.038
    Hutten53011.169.6327.299.1433.870.4899.345
    Hutten55910.954.6677.025.8203.928.8478.506
    Hutten68613.098.8157.768.3935.330.4229.861
    Hutten39011.910.1928.567.9233.342.26913.078
    Hutten71911.297.6486.569.1684.728.4808.330
    Hutten81611.528.7276.346.9945.181.7338.795
    Hutten78412.582.7497.050.1245.532.6258.654
    Hutten78712.920.8047.226.9465.693.8589.831
    Hutten49410.127.4416.774.6603.352.7818.819
    Hutten56610.751.8456.864.7523.887.0938.432
    Hutten68310.838.4776.439.9564.398.5219.781
    Hutten86811.155.2805.969.7055.185.5757.365
    Hutten6139.564.7315.928.6113.636.1207.616
    Hutten70210.377.0156.095.5324.281.4838.703
    Hutten10998.797.5064.189.5494.607.9575.839
    Hutten49210.647.1887.135.1523.512.0369.345
    Hutten56011.809.1497.566.9104.242.2398.930
    Hutten33211.101.3908.331.0842.770.30610.888
    Durchschnitt61411.179.0006.927.4314.251.5699.202

    Ein genauerer Blick auf die Zann. Sortiert nach Gewinn, wie gesagt ich kann nicht zu 100% sagen welche Prepatch sind. Bei denen ich es weiß sind Fett hinterlegt






    DatumRasseG/VEinnahmenVerlusteGewinnSchrottpunkte
    15.12Zann45513.969.4719.598.3214.371.15012.155
    11.12Zann37017.154.23412.517.2414.636.99316.534
    5.12Zann40616.601.55011.803.4474.798.10317.816
    7.12Zann46115.524.54510.621.9254.902.62013.815
    13.12Zann69112.406.3757.334.6605.071.7159.057
    9.12Zann73913.423.5787.716.5545.707.02410.804
    7.12Zann68814.720.5038.720.5006.000.00312.001
    4.12Zann69815.756.0619.277.1996.478.86211.973
    5.12Zann75915.864.6149.018.7426.845.87213.275
    8.12Zann76316.698.1299.467.0477.231.08211.416
    5.12Zann70518.358.05610.765.4317.592.62512.780
    8.12Zann81618.231.50210.038.3028.193.20012.909
    Durchschnitt61515.725.7189.739.9475.985.77112.878



    Bei den BS konnte ich besser identifizieren was prepatch und was afterpatch ist. Die obere Tabelle sind Afterpatch und die unter ist Prepatch. Hier ist ein deutlicher Trend erkennbar.


    DatumRasseG/VEinnahmenVerlusteGewinnSchrottpunkte
    9.12BS68213.575.4228.069.4705.505.95210.089
    13.12BS42613.827.5519.691.5224.136.02912.579
    12.12BS61814.081.5618.702.0165.379.54511.507
    12.12BS51714.893.2629.813.1235.080.13912.855
    14.12BS68915.700.2709.292.5256.407.74511.454
    10.12BS56815.911.41110.142.8395.768.57215.100
    Durchschnitt58314.664.9139.285.2495.379.66412.264
    12.12BS44823.038.26015.901.3427.136.91819.731
    14.12BS76926.359.00114.894.80011.464.20118.334
    10.12BS57926.883.56917.021.1379.862.43227.631
    Durchschnitt59925.426.94315.939.0939.487.85021.899

    War mehr Quick und Dirty.

    Du darfst gerne ein bisschen Starthilfe hier lassen, damit andere ähnliche Grafiken erstellen können. Macht das dann einfacher vergleichbar. Sehr schick.

    Google docs, da das Excelding, die Rassen der NPCs in eine Spalte schreiben, die Daten markieren, dann auf einfügen -> diagram und dann war das Torten ding das erste was da war. Beim Histogramm musste ich ein bisschen rumprobieren. Ist aber auch nicht das wildeste. Google docs ist ja recht umgänglich.


    So erster Hälfte vom ersten Teil:

    SZ6 Zeitraum 18.11-26.11.2021, 27 erfasste Flüge

    Aufteilung:

    pasted-from-clipboard.png

    Zeitliche Verteilung der Flüge

    pasted-from-clipboard.png

    Hier die Daten zu den einzelnen Kämpfen. Schrottpunkte werden nur als wert angegeben, weil ich ab diesem Zeitpunkt öfter mal zwischen den einzulösenden Schiffen geschwankt bin, und eine pauschalisierung finde ich wie, in vorangegangen Posts erwähnt nicht sachgemäß.

    Also Gewinn sind die Reinen Creditwerte der Ressourcen aus TF und der Beute bei Standardkursen.


    G/V [%]SchrottpunkteEinnahmen VerlusteGewinn
    BS54,18.3379.577.3796.214.6993.362.680
    Hutten83,63.4114.860.5212.646.3392.214.182
    Hutten51,14.9285.128.9523.393.2131.735.739
    Hutten79,93.5165.110.7222.839.9372.270.785
    Hutten66,54.7055.375.7513.227.6792.148.072
    Hutten50,94.5155.004.6283.316.2241.688.404
    Hutten87,23.4054.538.9262.424.4052.114.521
    Hutten64,34.0384.759.5582.896.3511.863.207
    Hutten63,44.7495.569.3953.406.4732.162.922
    Hutten48,24.3694.999.2723.372.9881.626.284
    Hutten67,24.3675.736.0783.429.7332.306.345
    Hutten46,34.6935.265.1463.597.9811.667.165
    Hutten71,24.1545.403.8413.155.6502.248.191
    Hutten65,74.5945.352.1443.229.2242.122.920
    Menschen12,03.1682.547.5532.273.424274.129
    Zann88,55.2437.637.1854.051.1713.586.014
    Zann56,96.1987.392.3694.709.3212.683.048
    Zann64,76.8148.301.2055.038.9283.262.277
    Zann74,36.1127.584.4334.349.9923.234.441
    Zann51,16.3967.395.2294.891.8662.503.363
    Zann117,74.5297.637.0863.507.6824.129.404
    Zann101,35.2268.180.6244.062.2234.118.401
    Zann39,76.7917.550.3375.402.3332.148.004
    Zann59,16.9827.853.1394.935.3252.917.814
    Zann89,14.8676.871.3203.632.5963.238.724
    Zann43,66.8176.942.5204.832.5252.109.995
    Zann113,63.7296.370.3812.981.2553.389.126
    Durchschnitt68,85.6067.097.1834.205.2802.891.903

    Durchschnitt von Hutten

    Durchschnitt63,94.2655.161.9183.148.9382.012.980

    Durchschnitt von Zann

    Durchschnitt71,25.8097.476.3194.366.2683.110.051

    SZ7 werde ich morgen posten. Das aufbereiten der Daten nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch, als ich gerade bereit bin zu investieren.

    Sehr cool, danke!

    Kannst du die Grafik zu den Flügen nach Tagen kurz erläutern? Ich verstehe in der Darstellung nicht, wieso die Tage auf der Y-Achse sind - da hätte ich eher eine Häufigkeit erwartet und die Tage auf der X-Achse? Da fehlt mir auch generell die Skala, anhand der die Angriffe gezählt werden, oder was auch immer die Grafik genau abbilden soll.

    Ja, die ist etwas irreführend. War das beste was ich gefunden habe. War mehr Quick und Dirty.

    Also die Grafik ist so zu lesen:

    Die Balken mit der Selben Höhe haben das Selbe Datum, also sind Flüge eines Tages die Balken mit der selben höhe.

    Tut mir leid, hab es noch mal aufbereitet:

    SZ 1:


    pasted-from-clipboard.png


    SZ 2:


    pasted-from-clipboard.png


    SZ 3:

    pasted-from-clipboard.png


    Schöne Aufstellung, aber leider nur Pre-Patch. :(

    Ich habe noch Daten für nachdem Patch. Werde ich nachher nachreichen. Wollte die Daten einigermaßen getrennt veröffentlichen, da der zweite Teil etwas anders erfasst wurde,

    Dann möchte ich mal den ersten Schritt gehen. Ich habe Zeitweise eine Art Datenbank über meine NPC Atts geführt. Iwann hatte ich nicht mehr die Muße diese Weiter zuführen. Ich habe aber die letzten Angriffe die ich derzeit noch ingame als Bericht habe, auch noch erfasst.

    Ich habe vor allem Daten zu den SZ 1 - 3 sowie 6 und 7. 4 und 5 habe ich leider keine Daten.

    SZ 1:

    19 Geflogene Angriffe. Aufgeteilt wie folgt:

    pasted-from-clipboard.png


    Gewinne: Die -80k wurden bewusst in Kauf genommen. (Schrottpunkte sind mitbetrachtet und wurden in Tie-Jäger investiert) Sortiert nach Gewinnen


    -80270Separatisten
    -12322,6Huttenkartell
    23532,75Mandalorianer
    26472Huttenkartell
    28058Huttenkartell
    35467,1Zann Konsortium
    39248Separatisten
    42813Menschen
    44155,5Separatisten
    45359Menschen
    46863Menschen
    49703Menschen
    77020Huttenkartell
    78595Huttenkartell
    81218,45Schwarze Sonne
    81721Schwarze Sonne
    92747,6Zann Konsortium
    112005Schwarze Sonne
    142596,2Schwarze Sonne


    Flüge aufgeteilt nach den Tagen.

    pasted-from-clipboard.png


    SZ 2:

    23 Geflogene Angriffe. Aufgeteilt wie folgt:

    pasted-from-clipboard.png

    Gewinne: (Zeitlich Sortiert)

    102975Separatisten
    108222Huttenkartell
    98405Menschen
    110069Separatisten
    72060Huttenkartell
    68445Menschen
    181101Zann Konsortium
    66754Menschen
    92541Menschen
    90314Separatisten
    239923Schwarze Sonne
    135538Huttenkartell
    194857Huttenkartell
    210212Zann Konsortium
    136493Mandalorianer
    129295Schwarze Sonne
    86350Menschen
    78760Menschen
    65320Menschen
    41121Menschen
    54637Separatisten

    Flüge aufgeteilt nach den Tagen: (Es scheint eine Lücke von 5 Tagen zu geben. Könnte sein dass ich da kurzzeitig keine Lust hatte KBs zu erfassen.)

    pasted-from-clipboard.png


    SZ3: Erfasste Flüge 20: Aufgeteilt wie folgt:

    pasted-from-clipboard.png


    Gewinne: Zeitlich Sortiert (Zabrak wurde angeflogen um kostengünstig eine Kolo zu setzen)

    420453Schwarze Sonne
    18653Zabrak
    116132Separatisten
    263235Huttenkartell
    140686Menschen
    136566Menschen
    581120Schwarze Sonne
    380348Zann Konsortium
    141049Menschen
    543619Schwarze Sonne
    344248Zann Konsortium
    113335Separatisten
    305428Huttenkartell
    412361Schwarze Sonne
    190230Huttenkartell
    246762Huttenkartell
    87577Menschen
    160700Separatisten
    138434Separatisten
    116490Separatisten

    Flüge aufgeteilt nach den Tagen:

    pasted-from-clipboard.png


    Soviel zu meinem ersten Datencluster. Den zweiten kann ich bei bedarf auch noch aufbereiten.

    Oje, du schreibst es doch selbst:


    70% der Top 20 sind NPC farmer, nicht 55% 14 von 20 sind 70%...

    Und du widersprichst dir: Deine Ursprünglich Antwort: " Die Top 20 quasi komplett." war bezogen auf die Aufforderung von -Elsa- "Den Spieler in SZ7 musst Du mir zeigen der drei NPC an einem Tag ausnimmt und das auch kontinuierlich". Also Spieler die jeden Tag drei NPCs in SZ7 kontinuierlich ausnehmen. Ein Spieler der das macht, sollte schon mindestens Piratenjäger 5 haben und nicht bei II oder III rumkrebsen. Und ich habe einen Spieler mit Piratenjäger 5 erwähnt der nach eigener Aussage 1 NPC pro Tag in SZ7 macht. Was machst du daraus? Du redest auf einmal von NPC-Farmern, dass ist eine ganz andere Geschichte. Und jemanden mit Piratenjäger II (zwischen 15 und 40 NPC Flotten oder Armeen) oder Piratenjäger III (zwischen 40 und 65 NPCs) als NPC Farmer zu bezeichnen, halte ich zumindest für gewagt. Du kannst nicht eine Aussage in den raum werfen und sobald diese Aussage widerlegt wurde, auf einmal was ganz anderes gemeint haben.

    Deine Rentabilitätsrechnung ist absoluter Quatsch, du verlierst ja nicht immer deine gesamte Flotte...du darfst nur die verlorenen Ressourcen berücksichtigen. Die Flotte steht sofort wieder zur Verfügung.

    Du hast mit dem Begriff Rendite angefangen. Ich habe dir lediglich vorgerechnet, wie eine Rendite berechnet wird.

    wir reden hier von Renditen von über 100% und du gönnst dem prodder nich

    Also sagt du quasi selbst dass deine Aussagen quatsch sind? Dann sind wir wenigstens in dem Punkt ohne Frage, einer Meinung.

    Oh man, reite halt auf den 10 oder 20% Schrottpunkten rum, dass war früher halt 10%...das zeigt nur, dass das NPC farmen dadurch ja noch mehr absurd lukrativ ist. Liefer halt noch mehr Argumente oO. Und natürlich kann man die Schrottpunkte pauschalieren, sind die Punkte doch an den verlorenen Flottenwert gebunden..oh man.

    Das zeigt mir doch nur, dass du dich nicht sonderlich tief in die Materie eingearbeitet hast. Was deine ganzen Berechnungen die du angestellt hast in Frage stellt. Vielleicht teilst du uns deine Gedanken mal mit? Oder finden sich da noch mehr Fehler.

    Schrottpunkte kann man eben nicht pauschalisieren.

    Beispiel:

    Ein Att von heute hat bei mir 12556 Schrottpunkte generiert. Der Verlustwert meiner Flotte war in etwa 11 Mio Credits (Standardkurse).

    Hätte ich davon Tie -Jäger geholt, dann hätte ich einen Wert von ca 1,5 mio Credits (13,6%) wiederbekommen, bei Abfangjägern 2,1 Mio Credits (19%), bei Tie-Bombern ca. 2,4 Mio Credits (21,9%) und bei Acclamatoren 2,78 Mio Credits (25,2%). Die Prozentwerte in den Klammern geben an, wieviel Wert vom Verlustwert erstattet worden ist. Bei einer Jägerflotte bekomme ich also weniger Wert wieder als bei einer GKs-Flotte, deswegen lässt sich das nicht pauschalisieren.



    Die Punkte der Schiffe errechnen sich aus den Kosten. Sie bringen deshalb nicht überproportional viele Punkte, es ist auch nicht weniger "Substanz" dahinter. Die Punkte sind schlicht ein Gradmesser, wie viel Ressourcen ein Account auf sich vereint. Natürlich haben die großen Accs mit viel Flotte auch mehr. Auch ist es falsch, dass Infrastuktur für Militär mehr Punkte bringt als andere Gebäude. Es ist egal, wofür ein Account seine Ressourcen ausgibt.

    Bei Schiffen und Bodentruppen zählt auch die Bauzeit in die Punkte. 60 Sekunden Bauzeit bringen einen Punkt.

    Ein Tie-Jäger bspw bringt 7 Punkte und dauert 4:30 Minuten, also sind von diesen 7 Punkten 4,5 die Bauzeit, nur der Rest sind Rohstoffe (2,26 Punkte um genau zu sein)

    Heißt bei einem Tie-Jäger sind 66% der Punkte die Bauzeit nur 34% die verwendeten Rohstoffe. Oder um es plastisch darzustellen bei 10k Ties hast du 67600 Punkte, 45000 davon sind durch Bauzeit. Du kannst natürlich sagen: "Aber die Bauzeit steigert ja auch die Kosten im HZ" - Ja das stimmt. Eine Sekunde Bauzeit "kostet" einen Credit. Also beim Tie-Jäger 270 Credits. Der Tie-Jäger kostet ohne Forschung und bei Standardkursen 707,5 Credits. Das bedeudet 38% des Wertes sind Bauzeit, im Gegensatz zu dem Anteil an den Punkten. Ich denke schon, dass man bei Flotte davon sprechen kann, dass diese überproportional viele Punkte bringt.

    "auch ist es falsch, dass Infrastuktur für Militär mehr Punkte bringt als andere Gebäude. Es ist egal, wofür ein Account seine Ressourcen ausgibt."

    Das habe ich auch nicht gesagt, ich habe gesagt das Infrastruktur für die Flotte sehr schnell viele Punkte bringt. Insbesondere das Kommandogebäude.

    Vergleich: Kommandozentrum 29 bringt 10,5k Punkte bei 2 Stunden Bauzeit, Tibannagasmine 59 dauert 12 Stunden und bringt 9,2k Punkte. Das zeigt doch dass ich durch Kommandogebäude schneller viele Punkte generieren kann als durch Minen.

    Merkste selbst wa?

    Was merke ich? Welche Spieler willst du jetzt aussortieren?


    Ja du bekommst eine Zahl ( als ob jeder Spieler genau weiß wieviele Atts damals gelaufen sind). Und was sollte diese Zahl denn beweisen?

    Du kommst hier mit Begriffen wie "valide" oder "evident" und suggerierst hier wissenschaftliches Vorgehen, und versuchst dann das Spiel mit zwei Fragen zu analysieren. Um das Spiel und das Verhalten der Spieler in ihrer Gesamtheit zu analysieren, braucht es einen wissenschaftlich Erarbeiteten Fragebogen. Sowas machen Soziologen, die studieren sowas.

    Na dann lass doch das Experiment machen, 1 Monat alle NPCs ohne Ressis und schauen was passiert...und es werden nicht weniger Atts sein. Aber wahrscheinlich ist es so für die Admins auch einfacher, wo keine Atts, da kein Streit, da keine Tickets :P

    Weniger Atts auf NPCs? Es fällt mir immer schwerer dir zu folgen.

    Die Top 20 quasi komplett.

    Von den Top 20 haben 8 Spieler maximal Piratenjäger III, 6 davon sogar nur Piratenjäger I. Die machen nachweislich keine 3 NPCs am Tag. Und bei den restlichen 12 kenne ich mindestens einen der auch nur Maximal einen Tag macht. Wenn also 55% für dich quasi komplett ist, dann haben wir da unterschiedliche Auffassungen.

    Mag jetzt nicht alle 24h sein, aber man kann ja auch 50 Mio auf einen Schlag an Jabba verklopfen. Da reicht auch alle 24-48h.

    Der Maximalkurs von Tiba ist 1,37. 1,7 gibt es nicht.

    Bringst du im Ernst dieses Argument? Selbst wenn jemand die Schiffe mit +20% ins HZ stellt, dann ist das gar nichts im Vergleich zu diesen Gewinnspannen hier, wir reden hier von Renditen von über 100% und du gönnst dem prodder nicht, wenn er 5% teurer produziert wie du?

    Bei den Rebs kann ich dir 3 Leute auf Anhieb sagen, die dir die Jäger (trotz der dramatischen schlechteren performence gegenüber GKS) abkaufen und zwar in 10.000er Paketen. Die kaufen die Jäger und klatschen Sie binnen 3h gegen einen NPCs. Dann kosten die auch kaum Unterhalt und von den Schrottpunkten holt man sich die effizienten GKs.

    Rendite ist der Gewinn pro Eingesetztes Kapital. Das eingesetzte Kapital ist die Gesamte Flotte. 100% Rendite ist in SZ7 unmöglich.

    Meine eingesetzte Flotte hatte laut HZ (Kurs: Dura 1,36, Tiba 1,37, Kris 2,73 und Ezellen 187,48 und SBT 24) nen Wert von 177 Mio Credits.

    Der Gewinn beim letzten Att bei gleichen Kursen und Unterstützungspunkten war 7,7 Mio Credits (habe mir Abfangjäger geholt), das entspricht einer Rendite von 4,35%. (Auch wenn es eigentlich die Rentabilität wäre, um komplett richtig zu sein).

    Setzt man die effektiven Verluste mit dem Gewinn ins Verhältnis, so hatte ich eine Gewinn/Verlust-Rate von 63%.

    Du bist genau diese Art von Zonencamper bzw halb inaktiver. Es ist jedem klar, dass du jetzt in den Zonen 1-4 auch effektiv Spieler farmen kannst. Aber das Spiel muss sich ja immer vom Optimum (also dem Bereich in dem das Spiel auf die Spitze getrieben wird) orientieren. Zum einen haben die Inaktiven in den Zonen 5 und drunter keine Auswirkung auf die vorhandene Ressourcenmengen im Game, noch produzieren sie nennenswert Schiffe.

    Davon abgesehen ist es dem Zone 4er total egal, ob er einen inaktiven Spieler farmt oder einen NPC.

    Es tut mir also einfach leid es dir sagen zu müssen, aber du spielst schlicht nicht oben mit und hast deshalb keine Ahnung, wie das Gameplay läuft.

    Oder ist er nur ein Spieler der Später in die Runde eingestiegen ist und sich jetzt wieder hochkämpft? Hier zu sagen, dass nur die Spieler in den Top20 das Spiel verstehen, ist einfach quatsch. Selbst die Top20 sind keine Homogene Masse. Das NPC-Farmer vor allem soweit oben sind, liegt doch auch daran, dass Schiffe überproportional viele Punkte bringen und das die Infrakstruktur um eine Flotte zu Unterhalten, sehr schnell viele Punkte bringt. Viel Substanz ist da bei den wenigsten Spielern.


    Die Zahlen die hier genannt wurden, kann doch jeder nachrechnen, im übrigen bist du es doch, der hier keinerlei Zahlen nenn, bzw. auch nicht nennen kann, weil du schlicht nicht im relevanten Bereich spielst.

    Immerhin nennt er keine Falschen Zahlen. (siehe 10% Unterstützungspunkte und Tibakurs 1,7)

    Das Pauschalisieren von Unterstützungspunkten ist wie gesagt eh schwierig. Weil der Gegenwert stark davon abhängt, gegen was ich die Punkte einlöse.


    siehst du, dass ist genau die einzige Frage die hier diskutiert werden dürfte. Wie viel schlechter muss ein NPC farmen gegenüber einem Spielerfarmen sein.

    Derzeit haben die Leute nichtmal Begriffen, dass NPC farmen fehlenden Kommunikation führt und damit die Bindung an HEGA verloren geht. Denn warum sollte ich ein Singleplayerspiel auf einem ruckelnden Server spielen, wenn ich auch SimCity flüssig auf meinem PC im Singleplayer spielen kann.

    Also da musst du für dich selbst sprechen. In meiner HEGA-Blase ist genauso viel Kommunikation wie in den anderen Runden. Obwohl, wir waren ja alles nur Multiaccounts, führe ich also nur Selbstgespräche?



    Ja tut es und es ist auch evident bewiesen. Frag doch die Spieler hier, ob Sie vor dem NPC gedönns mehr Angriffe und Kriege mitbekommen haben oder jetzt. Wenn das hier jetzt bestritten wird, dann ist das jetzt ein Aufruf an alle Admins und macht folgende Ingame Abfrage:

    Evident bewiesen? Definition evident: "unmittelbar einleuchtend, keines Beweises bedürfend"

    Es wurde also etwas bewiesen was keines Beweises bedurfte?



    1. Frage: Warst du vor zwei Runden schon ein Spieler in Hega? (damit die Leute aussortiert werden, die nur diese Fehlentwicklung mitbekommen haben)


    2. Frage: Wurdest du damals öfter von Spielern angegriffen bzw hast Spieler angegriffen, als du es diese Runde der Fall ist.

    Da erwartest du nicht ernsthaft valide Daten, oder etwa doch?

    Du wirst damit nur subjektives Empfinden ermitteln. Zumal die Trümmerfelder bei den NPCs nicht der einzige Unterschied zu den letzten Runden ist.

    Es ist nur eine der offensichtlichsten Änderungen.

    Beginn letzte Runde war Lockdown, bzw als ich da eingestiegen bin, also hatte ich mehr Zeit und Muße Spieler zu farmen.

    Diese Runde bin ich wieder 41 Stunden (ohne Überstunden) die Woche am Arbeiten und mache nebenbei ein Fernstudium, also schiebe ich eine ruhigere Nummer und farme vor allem NPCs. Habe ich weniger Spieler diese Runde angegriffen als letzte Runde? -Ja. Wurde ich diese Runde weniger Angegriffen als diese Runde? Nein, ich wurde sogar öfter angegriffen als in der letzten Runde.


    NPC-Farming führt zu weniger PVP, ist in erster Linie eine zu einfache Antwort auf ein komplexes Gebiet.

    Mag es für den ein oder anderen Spieler zu treffen? Ja durchaus.

    Ist eine Pauschalgültigeaussage? Nein


    Es gibt viele Gründe warum es gefühlt weniger PvP gibt, NPC-Farming hat sicherlich einen kleinen Anteil daran.

    Aber NPC-Farming ist gewiss nicht der ausschlaggebende Punkt.

    Wie berechnest du denn den Wert eines Unterstützungspunktes? Ich habe doch gesagt dass die absoluten Gewinne runtergegangen sind.

    Ich weiß immernoch nicht wie auf deine Zahlen kommen soll.


    Dein Duraminen Beispiel finde ich nicht gut.

    1. Weil du nur eine Mine betrachtest, in SZ7 kann man davon ausgehen das ein Spieler 4 Kolonien hat, also insgesamt 5 Dura Minen.

    Dann wäre man also bei fünf 61er Duraminen bei 6,5 Mio am Tag insgesamt.

    2. Meine Zahlen sind Gesamtgewinn, also auch andere Ressourcen wie Ezellen oder Kristall. Du vergleichst hier eine Mine mit dem Gesamtgewinn, das ergibt aus meiner Sicht wenig Sinn, zu dem auch noch eine Mine die bei Rebellen traditionell schwächer ist als bei Imperialen Mitstreitern.

    3. Jeder der Regelmäßig NPCs farmt, hat vor allem Duraüberschuss, hier lediglich mit der Duramine zu argumentieren ist einseitig. Mit einer 61 Tiba Mine macht man als Imp auch nur 1,3 Mio am Tag, bei NPCs macht man seit dem Nerf nur mit Glück so um die 3 Mio, vor dem Nerf waren bis zu 6 Mio Tiba drin.

    Momentan produziere ich auf allen Planeten zusammen 5,8 Mio Tiba am Tag, nach dem Nerf brauche ich zwischen 2 und 3 große NPCs (Zann oder BS) um das zu generieren. Um 2-3 Große NPCs am Tag bashen zu können hab ich eine Flotte die mich mehr als 2 Mio Credits am Tag kostet. Dieses Credits müsste man eigentlich auch noch auf die Kämpfe umlegen.

    4. Das mag auf dem Rebellenmarkt sein mit dem Schiffe wie Sand am Meer. Bei den IMPs gibt es zwar auch viele Schiffe zu kaufen, aber in der Regel nur gegen Tibannagas (Deutlich weniger Tiba bei NPCs als Dura, weniger Tibaprod als IMP) oder gegen Credits (nicht farmbar, durch große Flotte kosten von mehreren Mio Credits am Tag).


    Aus meiner Sicht wäre eine Pauschale Reduktion um 50-70% (wovon auch immer) nicht sachgemäß.

    Gerade durch die deutlich geringeren Tibannagasraten würde hier eine weitere Reduktion zu einer starken Benachteiligung der Imperialen führen.

    Der Nerf hatte keinerlei Auswirkung.


    Wir bräuchten Nerfs im Bereich von 50-70%.

    Was hast du denn als Datengrundlage?

    50-70% nerf bei was genau? Ress? Schiffe?



    Ich sehe gerade bei Schwarzer Sonne NPCs eine Tendenz nach unten.

    Ich habe SZ7 leider erst 2 BS Pre-Nerf gefarmed. Einen dritten habe ich aber noch im Petto.

    Insgesamt habe ich 7 BS in SZ7 gefarmed.

    Vor dem Nerf habe ich eine Gewinnspanne zwischen 7,1 Mio und 9,8 Mio. Wobei ich Schiffe im Wert zwischen 15,9 Mio und 17 Mio Verloren habe.

    Bei dem mit dem Größeren Gewinn habe ich nicht genug Feuerkraft gehabt um alles instant zu killen, von daher wäre der Gewinn theoretisch noch etwas höher gewesen.

    Unterstützungspunkte betrachte ich nicht, da es stark davon abhängt welche Schiffe man sich zurückholt.

    Nachdem Nerf habe ich zwischen 4,1 Mio und 5,7 Mio Gewinn. Schiffsverluste zwischen 8 Mio und 10,1 Mio.

    Die Zahlen scheinen also runter zu gehen und pendeln sich bei den Zahlen der Zann NPCs an. Die im Schnitt auch etwas weniger ertragreich geworden sind.


    Somit möchte ich der Aussage "der Nerf hatte keinerlei Auswirkung" widersprechen