Questbelohnungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Questbelohnungen

      Hallo zusammen!

      Wie einigen bestimmt auch aufgefallen ist, sind viele Belohnungen doch sehr witzig durcheinander gewürfelt. Ich spreche hierbei nur für die Rebellen. Es wird sich wahrscheinlich für das Imperium sehr ähnlich verhalten.

      Beispiel: Bei der Erfüllung der A-Wing Quest III erhält der Spieler als Belohnung; 750 B-Wings.

      Als Voraussetzung hierfür gilt zum einen 5000 erbaute A-Wings und eine Loyalität von 60%. Komisch nur, dass B-Wings eigentlich nur mit einer Loyalität von 75% gebaut UND im Handelszentrum nur Schiffe mit der passenden Loyalität erworben werden können.

      Bei so niedrigen Quests sind für mich die Auswirkungen nicht allzu groß. Jedoch finde ich es fairer, wenn die Questbelohnungen sich auch an die Bedingungen des Baus der Schiffe orientieren würden.

      Ein viel heftigeres Beispiel wäre die Quest "Die perfekten Minen". Natürlich hat noch keiner diese Quest erfüllt, jedoch wird dies im kommenden Jahr mehrmals passieren. Da diese Quests mal eben 3500 MC80 als Belohnung ausspuckt, sollte zumindest das Besitzen und Nutzen des Schiffes auch der Loyalität entsprechen. Ein klassischer Miner, der im Verhältnis 1:30 und höher seine Militärpunkte ggü. den Wirtschaftspunkten ausbaut (Aktuell bei einigen Spielern zu beobachten) und seine Loyalität im Keller oder weit unter den Anforderungen des MC80, lacht sich ins Pfäustchen. Warum soll ein Miner 46 Stufen Orbitalwerften ausbauen, wenn er durch tägliches Minendrücken einfach mal 3500 MC80 hinterhergeworfen bekommt. Andere Questbeispiele wären A-wing IV und Nebulon IV. Da sind schon eine deutlich höhere Menge B-Wings im Umlauf.

      Zumindest sollten keine Schiffe von Spielern erworben werden, die nicht die Voraussetzungen erfüllen!! Ich weiß, dass sich einige nicht über den Thread freuen werden, aber wenn durch eine so starke Quest keine Loyalität benötigt wird, wie für die "Perfekte Minen" Quest, dann sollte man jedes Schiff im Handelszentrum erwerben dürfen. Da es aktuell eben nicht so ist (was auch gut ist!), dann sollten die Quests angepasst werden!

      Grüße

      Hugo
    • Sehe ich auch so.
      Ich empfinde es als sehr inkonsequent, dass ich nicht in der Lage war mit meiner Loyalität B-Wings zu bauen, durch Unterstützungspunkte zu ordern oder im HZ zu kaufen.
      Aber durch Quests konnte ich sie bekommen.
      Da stellt sich mir die Frage von wo kommen eigentlich die Questbelohnungen?
      Ich bin der Auffassung, dass diese von der Rebellion kommen sollten. Aber wieso bekomme ich von der Rebellion Bwing Unterstützung wenn ich eine Quest erfülle, aber nicht wenn ich schiffe verloren habe. Und warum kann mir mein Allianzmitglied keine Bwings verkaufen, obwohl ich es möchte und er es auch?

      Aus meiner Sicht besteht hier ein Handlungsbedarf.

      Meine Vorschläge sind folgende:

      -Änderung des Belohnungssystems: Questbelohnung sind nicht instant verfügbar und werden durch die Rebellion in einem Flug an den Spieler geliefert. Ähnlich wie die Schiffe die ich durch Unterstützungspunkte kaufe oder die Ressourcen die ich bei Jabba kaufe. Dies bietet aus meiner Sicht ebenfalls den Vorteil, dass das Deffen durch Questbelohnungen erschwert wird, da man hier als Angreifer deutlich im Nachteil ist. Woher sollen beispielsweise die 3500 MC80 innerhalb von wenigen Sekunden kommen? Stehen die schon die ganze Zeit auf meinem Planeten? Oder werden die erst durch die Minen ausgegraben? Werden sie durch die Macht generiert? Oder ergibt es nicht vielleicht doch mehr Sinn, dass die Schiffe im Depot der Rebellion aufbewahrt wurden, um sie einem scheinbar fähigem Befehlshaber zu übergeben?

      -Eine weitere Änderung in dem Belohnungssystems: Questbelohnungen werden einem Konto gut geschrieben und können durch den Spieler je nach Bedarf angefordert werden.
      Beispiel: Ich habe auf meinem Konto noch 5000 Durastahl, 4000 Tibannagas und 300 Xwings. Nun erfülle ich eine Quest, die Questbelohnung wird mir ohne weiteres zu tun aufs Konto geschrieben. Durch die erfüllte Quest sind nun 5 Recycler auf meinem Konto gelandet. Da ich dringend 2 Recycler benötige rufe ich 2 Recycler aus dem Depot ab. In Verbindung zum ersten Vorschlag treffen diese Schiffe nach einer Flugzeit von 1 Stunde bei mir ein. Die Zeit kann natürlich auch kürzer gewählt werden. Durch Kampfhandlungen mit einem anderen Mitglied meiner Fraktion ist meine Loyalität auf 70% gesunken. Nun erfülle ich eine Quest bei der mir 500 Bwings als Belohnung gut geschrieben werden. Da meine Loyalität zu niedrig ist, kann ich diese Schiffe nicht anfordern.
      Erst wenn ich meine Loyalität erhöht habe, kann ich diese Schiffe anfordern. Allgemein sollte man das Thema mit der Loyalität noch einmal überdenken. Aber das in einem anderen Rahmen.
    • Das Thema Loyalität lasse ich jetzt einfach mal aussen vor, da es extrem schwierig zu handhaben ist und auch nicht zum eigentlichen Thema passt. Was die Questbelohnungen angeht gibt es schon weitere Planungen und eventuelle Anpassungen. Das die Perfekte Minenquest einen extremen Vorteil bringt, und vor allem fast ausschliesslich durch 24/7 Spieler effektiv machbar ist (da die maximale Bunkermenge z.B. bei 200k (Rebellen) Dura gedeckelt ist und somit nur wenig Schutz bieten auf hohen Stufen), steht wohl ausser Frage. Hätte jemand einen Vorschlag für diese Quest? Ressourcen sind dort wohl oder übel ziemlich sinnfrei und einen Anreiz sollte sie auch schon bieten.

      Das Thema mit den Questbelohnungen und der Loyalität ist mir persönlich auch bisher nicht so aufgefallen, daher mal danke für den Hinweis. Ich denke Sharkey wird sich das auch nochmals ansehen.
    • Das aber jetzt zu ändern wäre anderen Spielern gegenüber unfair .
      Da manche sich an den Quest schon bereichert haben und andere evtl. kurz davor stehen oder daran arbeiten ,bin ich der Meinung das es jetzt so ist wie es ist und auch so bleiben soll.
      In der kommenden Runde dürft ihr gerne daran arbeiten.
    • DreamwaverSB schrieb:

      Hätte jemand einen Vorschlag für diese Quest? Ressourcen sind dort wohl oder übel ziemlich sinnfrei und einen Anreiz sollte sie auch schon bieten.
      1. Verteidigungsanlagen, da nicht offensive einsetzbar
      2. Eine sehr große Menge E-Zellen, weil im Lategame oft Mangelware
      3. Die Möglichkeit andere Spieler Rohstoffe zukommen zu lassen, weil Lategame und es dadurch möglich ist neuere Spieler aufs gleiche Level zu ziehe, damit den oberene Rängen nicht langweilig wird.
    • Quests dürfen in keiner Weise verändert werden, sobald sie wer erfüllt hat, wie Amad3us es schon erwähnt hat. Je nach Änderung würden sich entweder die, die noch auf die Quest hinarbeiten oder die, die sie schon erfüllt haben, benachteiligt fühlen, etwa weil die Belohnung im Wert verringert oder gar verbessert wird oder weil die Anforderungen verändert werden. Zwar bin ich für eine teilweise Anpassung der Belohnungen, aber ebend nicht in einer laufenden Runde, wo einige schon die Quests erfüllt haben.
    • Na die Quest 'Perfekte Minen' könnte man schon noch in der laufenden Runde angehen. Bei allen anderen bin ich persönlich ebenfalls der Meinung, das erfüllte Quests so bleiben müssen.
    • DreamwaverSB schrieb:

      Na die Quest 'Perfekte Minen' könnte man schon noch in der laufenden Runde angehen. Bei allen anderen bin ich persönlich ebenfalls der Meinung, das erfüllte Quests so bleiben müssen.

      Dafür was man machen muss... Mehr Schiffe? z.B. ein Paar Korvetten oder 100k X Wings dazu.

      und eine mindest loy der mon 80 also auf 90%. Da müsste man halt konsequent sein. Kann keine B-Wings aus der Quest holen aber dann Mon80?
      hmmm....
    • Das twixed dieser Beitrag nicht gefällt war mir klar.

      Ein klassischer Miner, der sich res dazuerfarmt hat und jetzt ohne Flotte in der Loyalität unter 80% herumdümpelt. Gerade solche Leute sollte man nicht belohnen 3500 Mc80 zu bekommen, weil sie einfach die Anforderungen nicht erfüllen. Wir können uns sichern drauf einigen zumindest die perfekte Minen Quest anzupassen. Guckt man in die Tabelle, sind die Absichten der Spieler klar. Anderthalb Jahre Minen und dann abkassieren. Find ich nicht fair, wenn man sich dann noch an anderen bereichert und nichts dafür tut. Bau Flotte und hol dir deine Loyalität ehrlich zurück.

      Ich war auch bei 51% Loyalität und könnte die Quest nicht erfüllen. Aber ich tue was dafür. Eine sehr gute Lösung fände ich als Vorraussetzung die Erfüllung der Quest "Unterstützung von Mon Calamari II".

      Der Miner hätte ja keine Probleme damit mal eben paar Forschungen hochzuziehen und Orbitalwerft auf 46. Fleeter haben da mehr Arbeit mit und kriegen die Quests ggf. erst 1 Jahr später oder nie. Die 90% Loyalität wären auch direkt mit an Bord.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hugo Legend ()

    • Man kann dort einfach die Loy anpassen, aber jetzt auf einmal die Art oder Menge der Schiffe anzupassen fände ich ziehmlich unfair.
      Immerhin arbeite ich mehr oder wenniger seid anfang an auf diese Quest hin.
      Und jetzt den ganzen Spielplan über den haufen zu werfen fände ich ziehmlich hart, grade weil diese Quest so viel zeit in Anspruch nimmt.
      Von mir aus setzt die Loyanforderung dieser Quest auf 100%, wäre mir auch recht.

      Keine Ahnung ob ich das richtig verstanden habe mit deinem Post - aber ich hab mir noch NIE etwas dazuerfaarmt.
      Und ich meine wirklich NIE, ich hab mir nicht eine Ress von auch nur einem Spieler abgehollt ;)
    • HugoLegend schrieb:

      ich muss mich korrigieren, habe dich mit deinem Kumpel Scotty verwechselt :D
      Aber selbst dieser baut und plant seid Monaten in diese Richtung.
      Das hätte man gleich am anfang abändern/anpassen sollen!
      Jetzt wo wir langsam ins "Lategame" kommen eine solch großwirkende änderung vorzunehmen sehe ich als komplett falsch und deplaziert an!
      Nur weil es JETZT plötzlich einigen auffält und aufstößt das manche diese Schiene fahren können ist der falsche ansatz.
    • Im Endeffekt ist es doch egal was spielt,ob wer farmt oder nicht. Die Bedingungen sind für alle gleich um eine Quest einzulösen.
      Wenn einer den Miner spielt dann soll es so sein,wenn einer den Fleeter macht,auch gut.
      Nur wie gesagt,jetzt an der Questweise was zu verändern wäre falsch und unfair.

      Was evtl. machbar wäre,das man sich in seiner Loyklasse was aussucht,dazu müsste aber gegeben sein das man mehrere Schiffarten auswählen kann im Verhältniss 1:1.
      Beispiel was entspricht 1 mon80 in x,a,y...usw oder was man eben in der Quest dazu bekommten könnte,immer der Loy entsprechend.

      Aber ich betone nochmal,JETZT was zu ändern wäre nicht fair wie ich finde.
      Wenn es um die "perfekte Mine geht" die ja noch keiner hat wäre es ja machbar...jeder kann sich dann sein Lieblingschiffken aussuchen was seiner Loy entscpricht pder auch in form von Ress sich auszahlen lassen . ^^
    • Es ist ja nicht so, dass diese Runde schonmal gravierende Änderung zur Erfüllung einer Quest gegeben hat. Das Heulen war groß, als angekündigt wurde, dass die Blockdadequest durch eine Limitierung an Blockaden schwerer zu erreichen ist. Ein Krieg unter Freunden gab nach 2 Tagen Dauerbesetzung über 300k Militärpunkte und es mussten keine Bodentruppen mehr geproddet werden. Und natürlich wurde diese Änderung von den Leuten herbeigeführt, die selbst die Blockadequest bereits erfüllt hatten, so dass alle nachzügler fortan im Nachteil waren. ja gege!

      Hier kann man das genauso machen und sogar noch viel einfacher. Da noch niemand diese Quest erfüllt hat, wird keiner bevor- oder benachteiligt. Lediglich die Bedingungen werden angepasst. Also es spricht einfach nichts dagegen diese Änderung heute, morgen oder in einer Woche durchzuführen. Es sollte etwas dran getan werden. Die Belohnung ist so, gut wie sie ist. Es geht nur um die Bedingung der Quest.
    • Mit Loyanpassung was ich denke das Du meinst, wäre glaubeich Okay.
      Mich Juckts nicht da 100% und mit Scotty habich gestern auch mal geschnackt - für ihn wäre das auch okay.
      Halt solange alle am selben System zu knabbern haben.
      Wie Ash ja schon richtig sagt - hat es keiner fertig!

      Btw zum Blockaden Quest: Sehe ich wie Ash, das war ziehmlich uncool nachdem es schon sooo viele leute fertig hatten, gehört aber nun nicht in diesen Thread.
    • Wir haben das damals bewusst so gemacht. Im heutigen Adminmeeting aben wir es auch nochmal besprochen, werden es aber in der laufenden Runde jetzt nicht mehr ändern. Wir sind allerdings bereit eine Änderung für eine kommende Version zu diskutieren.

      Coder

      Du hast Fragen zum Spiel? Dann schau zuerst in unser Wiki!
      Du bist im Wiki nicht fündig geworden? Dann versuch es hier im Forum.
      Hidden Empire - Galaxy Adventures

      Private Nachrichten beantworte ich nach Lust und Laune, sowie deren Sinnhaftigkeit.

      Biete Kreuzer gegen Pizza T_T Threads in denen Spieler sich oder das Team beleidigen werden von mir grundsätzlich nicht weiter gelesen.
      Ich äußere mich nicht zum Thema Balancing
      Bierliste: -Tycron-

      FO-nTTaX el Diablo Coder Supporter Hidden Empire