[Feedback] Sammelthread für allgemeines Feedback zur Version 4.4

  • Ich denke das ein solcher Thread sinnvoll ist.


    Wieso sieht man bei anfliegenden Angriffen nicht mehr die Koordinaten des Angreifers?

    Und wieso sieht man die Koordinaten nach einem Kampf?

    Sollte das einem rational folgen, dann würde ich das gerne erklärt bekommen.

    • Official Post

    Gibt es schon Bestrebungen, wie bei den letzten Runden, zunächst mehr NPCs Zone 1 spawnen zu lassen?

    Bzw die Zonen der NPCs dynamisch mit der Spielerschaft mitwachsen zu lassen?

    Sollten sie an sich schon tun, eine Änderung an der Stelle wäre auf jeden Fall nicht mit Absicht erfolgt.

    Ist aber immernoch eine Zufallsverteilung, die durch die in der Nähe befindlichen Zonen nur im Schwerpunkt verschoben wird. Kann sein, dass evtl. die zu Testzwecken ausgemaxten Adminaccounts die NPC-Generierung verwirren und die höheren Zonen triggern :ugly:

  • Gibt es schon Bestrebungen, wie bei den letzten Runden, zunächst mehr NPCs Zone 1 spawnen zu lassen?

    Bzw die Zonen der NPCs dynamisch mit der Spielerschaft mitwachsen zu lassen?

    Sollten sie an sich schon tun, eine Änderung an der Stelle wäre auf jeden Fall nicht mit Absicht erfolgt.

    Ist aber immernoch eine Zufallsverteilung, die durch die in der Nähe befindlichen Zonen nur im Schwerpunkt verschoben wird. Kann sein, dass evtl. die zu Testzwecken ausgemaxten Adminaccounts die NPC-Generierung verwirren und die höheren Zonen triggern :ugly:

    Immer diese Admin-Cheater :nasowas::ironie:



    Hega.png

    In dieser Übersicht fehlt mir die echte Produktion. Die Unterhaltskosten werden zwar angezeigt aber von der stündlich Produktion nicht abgezogen.

    Soll das so, oder ist dies ein weiterer Bug?

    • Official Post

    Hega.png

    In dieser Übersicht fehlt mir die echte Produktion. Die Unterhaltskosten werden zwar angezeigt aber von der stündlich Produktion nicht abgezogen.

    Soll das so, oder ist dies ein weiterer Bug?

    Den Kasten sollte man ggf nochmal umstellen.


    Denke die Zahl die jetzt da steht kann schon bleiben. Ggf die Unterhaltskosten drunter und dann nochmal die differenz?

    Oder wird es dann zu voll?

  • Ich hätte halt gerne da oben eine effektive Creditproduktion und eine Hochrechnung der effektiven Creditproduktion auf 24 Stunden. Aus meiner Sicht sollten die Unterhaltskosten mit den unteren beiden Werten verrechnet werden. Am Ende sind die beiden Werte ja auch die Summe aller Planeten.

  • Die ganze wacklige Runde spielt sich bislang sehr unrund, es fühlt sich nicht nur "unfertig" an, das Game IST unfertig. Vorallem Dinge die alle mal perfekt funktionierten.

    Es ist ja nicht so, dass alles neu wäre! Das Kampfsystem ist neu, dazu kann ich noch nicht viel zu sagen und daß das neue Unterhaltssystem noch nen Feinschliff braucht ist normal und verständlich. Aber sovieles läuft einfach nicht.... ;(


    Unzählige Missionen nicht richtig abgestimmt mit den Bauvoraussetzungen/Belohnungen usw.

    Überall fehlen Texte.

    Selbst bei "normalen" Flügen kann nicht mal mehr der Umlaut "ü" dargestellt werden.

    pasted-from-clipboard.png

    Die Bodenkämpfe sind komplett verbugt, gerade jetzt wo die Masse die erste wichtige Kolo setzen möchte....sollen alle 400 Spieler nen Ticket schreiben?

    Auch die Bunker schützen mehr als sie laut Anzeige/Berechnung schützen dürften (außer bei den E-Zellen).


    Das rote Team ist nun auch in einer unglücklichen Lage, wollte eigentlich die Version 4 so langsam auslaufen lassen und sich auf V5 konzentrieren, aber nun diese vielen Probleme.

    Da in meiner Discordrunde bereits Leute vom aufhören/löschen sprechen bis das Game richtig läuft....mein Vorschlag:


    Wir betrachten das jetzt als Mini-Betarunde, testen ausführlich und merzen gemeinsam alle Fehler aus und starten in einigen Wochen nochmal komplett neu.

    Alternativ auch erst am Ende des Jahres bzw ab Januar. Das soll hier kein Gejammer sein oder gar eine Anklage, sondern nur der Hinweis...das Game ist im Moment kaum richtig spielbar.


    Was haltet ihr davon?

  • Wer die letzte Runde von Anfang an dabei war, wird sich auch an einige Bugs erinnern. Handelsflüge mit seltsamen Zeiten. Ich ganz persönlich habe mich am allermeisten darüber aufgeregt, dass die Schutzzonenregelung im Krieg bei N/V nicht funktioniert hat. Gefühlt ist es diese Runde noch ein bisschen schlimmer. Aber ist es nicht zu erwarten gewesen, wenn die Runde "A New Balance" heißt?

    Die ganze wacklige Runde spielt sich bislang sehr unrund, es fühlt sich nicht nur "unfertig" an, das Game IST unfertig. Vorallem Dinge die alle mal perfekt funktionierten.

    Es ist ja nicht so, dass alles neu wäre!

    Die Funktion Bodenkampf ist aber neu. Und genau da gibt es gerade Bugs. Kampfskript ist auch neu. Der Befehl heißt nicht mehr Besetzen, sondern "Bodenkampf" mit Besetzen-Häkchen. Und genau da hapert es gerade, sodass die Supporter je nach Güte der Tickets 5, aber in der Regel eher 15 Minuten pro Spieler verwenden. Das Lob sich diese Arbeit zu machen, damit die Spieler nicht komplett eskalieren und die Programmierarbeit Zeit hat, kann man gar nicht groß genug aussprechen. Ich hätte da dezent gar keinen Bock drauf.


    Zurück zum Thema: Ja, das mit den Bodenkämpfen und den Kolos nervt. Ein paar Spieler haben mehr Glück, andere weniger. Aber es gibt keinen Bug, der die Balance zwischen den Spielern völlig aus den Fugen haut.


    Unzählige Missionen nicht richtig abgestimmt mit den Bauvoraussetzungen/Belohnungen usw.

    Überall fehlen Texte.

    Selbst bei "normalen" Flügen kann nicht mal mehr der Umlaut "ü" dargestellt werden.

    Wen juckt das, wenn es gerade den Bug da oben gibt? Ich habe bei solchen Anmerkungen oder Anmerkungen in der HEGA-Halle, dass die Punkteaktualisierung formell ja gar nicht die richtige Farbe hätte, überhaupt kein Verständnis, wenn man doch weiß, dass die Hütte eigentlich woanders brennt. Wenn dann noch jemand sagt, dass ihm der Weg ins Forum ja zu lang sei, kann ich an meinem Blutdruck ablesen, warum ich kein Supporter sein kann.


    Wir betrachten das jetzt als Mini-Betarunde, testen ausführlich und merzen gemeinsam alle Fehler aus und starten in einigen Wochen nochmal komplett neu.

    Alternativ auch erst am Ende des Jahres bzw ab Januar. Das soll hier kein Gejammer sein oder gar eine Anklage, sondern nur der Hinweis...das Game ist im Moment kaum richtig spielbar.


    Was haltet ihr davon?

    Was ich davon halte? Keine Ahnung. Dazu bin ich nicht genug informiert. Wissend, dass es die Admins - nicht wissend, ob das Zeitinvestment etwas bringen würde - einiges an Zeit kosten würde, bei diesem Problemchen die Transparenz zu schaffen, damit ich als Spieler ne qualifizierte Meinung haben kann.


    Unter RE: Chalmuns Cantina und an anderer Stelle hat Corefindel schonmal in etwa überschlagen, was ein Rundenneustart zeitlich kostet. Zu blöd sich hier die Kosten-Nutzen-Frage zu stellen, sind die sicher nicht. Und da die hiermit kein Geld verdienen, stehen eigentlich nur Fragen wie "Wie traurig sind die Spieler, wenn es ein paar Monate keine Runde gibt?" im Raum.


    Man muss sich einfach dessen bewusst werden, dass der Zeitinvest für die Weiterentwicklung des Spiels extrem asymmetrisch ist. Was helfen würde: Wenn jemand im Wiki aushelfen würde. Oder wenn man das Ticket zur manuellen Kolosetzung so detailliert formuliert, dass der Supporter schneller ist.

  • Sorry, I don't get it.

    WAS macht das Spiel gerade nicht spielbar? Fehlende Missionstexte und Buchstabenprobleme? Ressourcenfehler beim Simulator? Questanpassungen und Bodentruppenproblem, die man beim Ticket gelöst bekommt?


    Da gibt es weitaus "unspielbarere" Spiele und die sind meistens sogar noch Pay to Win und geben einen Fck auf Tickets / Erstattungen.

    Es wird nun mal alles neu gebalanced und der Unterhalt MUSS auch getestet werden. Das Testen kann sich das Team auch nicht mit seinen handvoll "Betriebsblinden" intensiv leisten, daher ist Feedback, wie es Vorposter zum Unterhalt taten, nicht schlecht. Damit kann man was anfangen.


    Arbiter hat die passende Frage gebracht: "Wie traurig sind die Spieler, wenn es ein paar Monate keine Runde gibt?"

    Antwort: Sehr.


    Klar, man hätte alles nochmal prüfen können in der Auszeit, aber die Spielerschaft liegt seit Monaten in den Ohren a la "Wo bleibt mein Neustart" - Hätte ich als HEGA-Teamler auch kein Bock drauf und die Spielerschaft hältst du so nicht am Ball.

    HEGA bleibt nun mal eine ewige Baustelle, was eigentlich davon zeugt, dass es sich weiterentwickelt, auch mit seinen Planungsfehlern. Ich sag nur fehlender E-Mail Link wie vorige Runde. Das ist kein Weltuntergang, nur zeitfressend.

    Und allein die Tatsache, dass Team Rot sich zu den Problemen äußert, was in vielen Spielen totgeschwiegen wird, zeigt ebenfalls, dass man etwas machen möchte, um das Spielerlebnis zu verbessern.


    Ich bin der Meinung, dass ein neuer Rundenneustart das Problem auch nur aufschiebt. Der Unterhalt ist noch nicht mal in SZ2 angekommen - der wird also locker noch laufend bis zur offenen Zone beobachtet / angepasst. Die restlichen oben gennanten Fehler... Ja, kacke, aber nicht spielentscheidend. Vielleicht geht es nur mir so, aber mich haben die Fehler bis jetzt nicht gejuckt. Ticket geschrieben und gut war's. :|

    • Official Post

    Das soll hier kein Gejammer sein oder gar eine Anklage, sondern nur der Hinweis...

    Alles klar dankeschön. Hinweis zur Kenntnis genommen. Ich könnte mir jetzt ca. eine Stunde Zeit nehmen und diesen sehr wertvollen Beitrag Stück für Stück durchzugehen auch um aufzuzeigen, dass es sicher hierbei nicht um einen sachlichen "Hinweis" handelt, sondern eine dramatisierte Beschwerde. Aber ich hab ehrlich gesagt, gar keinen Bock darauf.

    Arbiter und Basti haben sich ja netter Weise schon dazu geäußert.


    Ich möchte für etwaige neue Gesicher in der Runde nur wiederholen: Hidden Empire ist seit rund 10 Jahren im Kern das gleiche Program.

    Das bedeutet jede Veränderung die wir vornehmen, zieht einen mehr oder minder langen Rattenschwanz an Problemen mit sich, weil der Code bis zu 10 Jahre alt ist.

    (Und jeder der mal programmiert weiß, wie chaotisch das wuchert, gerade wenn unterschiedliche Admins dran geschrieben haben)

    Dieses Update ist sehr groß und umfassend, entsprechend lange ist die Liste an Fehlern.

    Aber wie bei jedem Neustart bemühen wir uns, den Schaden zu begrenzen und zu beheben. Nur wie immer, in unserer Freizeit, was bei berufstätigen Menschen halt nicht immer ist.

    In diesem Sinne schließe ich mit einem dem alten Sprichwort: In der Ruhe liegt die Kraft.


    Beste Grüße

    trixo98

  • Ich empfinde es immer als sehr schade, dass jede Kritik der Spielerschaft gleich als Angriff auf das Team gewertet wird. Feuerstein hat versucht die aktuellen Probleme zu beschreiben und eine, nach seinem Empfinden, gute Lösung dafür zu finden.


    Dass es in der Software Entwicklung oft zu Fehlern kommt, weiß denke ich jeder. Doch die aktuellen Fehler sind teilweise echt massiv. Nicht nur, dass sie den Spielfluss stören, auch belasten sie euch Admins zusätzlich. Für competitive Spieler wird dadurch schnell der Spaß zerstört und Neueinsteiger überfordert es für viele Sachen Tickets zu schreiben.


    Deshalb war der Vorschlag: Lasst diese "kaputte" Runde noch laufen, bis alles Grobe gefixt ist (evt. bis Weihnachten) und startet sie dann noch mal neu. Schreibt bei der aktuellen Anmeldung rein, dass es sich um eine BETA handelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Aufwand eines Neustarts so groß ist, wenn die Version der Runde sich nicht ändert. Lasst euch doch gerne etwas mehr Zeit zwischen Rundenende und neuem Rundenstart und gebt vorher einen fixen Starttermin raus. Ich denke den meisten ist es lieber zu wissen, wann es los geht, als dass die Pause zwischen 2 Versionen nur ein paar Stunden beträgt. Zusätzlich nimmt es euch einen großteil des Drucks.


    Falls ihr sagt, dass das möglich wäre, macht doch ggf. ingame mal eine Umfrage um festzustellen, was die Spielerschaft davon hält. (im Forum sind ja nicht viele aktiv)

  • Dachte dafür gab es die mini Beta um eben die groben Schnitzer zu finden (Kolo, Umlaute etc. hätte da schon auffallen müssen)


    Was mich verwundert ist das alte Bugs wieder auftauchen. Die auch nicht was mit neuen Funktionen wie Unterhalt oder Kampfscript zu tun haben….


    Wie z.B. die Transferzeiten im HZ oder Umlaute… (Anzeige Fehler) - die wurden letzte Runde erfolgreich behoben.


    Das es beim Kapmfscript noch Fehler gibt, gut das ist komplett neu, aber auch hier wurde es nicht umfassend getestet. (Kampfsimulator oder Kolo einnehmen wie es der Spieler machen soll)


    Ähnlich auf der Arbeit. Was ungetestetes geht nicht raus. Die Entwickler tests sind IMMER fürn Arsch :D

    Im Gesamtsystem getestet? Für was! Daher braucht es nen Systemtest oder Integrationstest.

    Bei uns halt die mini Beta. Wenn der Personenkreis falsch war (mangelndes Feedback, nur mitgemacht um einen Vorteil in welcher Weise auch immer zu erhaschen) könnte man dies in Zukunft beachten.



    Im Endeffekt währe der Runden Neustart dann noch weiter herausgezogen worden bis alles soweit rund läuft.

    Währe für alle entspannter und es würde jetzt keine Freizeit für Tickets aufgewendet werden.

  • Also ich sehe das mit den Bodenkampf und der Besetzung eines Planeten schon als einen größeren Schaden, meine Flugzeit für die erste Kolo lag bei 1Tag und 07Std, nun sind die gesamten Bodentruppen einfach weg und der Planet wurde durch einen Nichtkampf natürlich auch nicht besetzt. Somit muss ich jetzt warten bis das Kolo-Schiff zurück ist, meine Strategie umstellen wie ich vorgehe da nun auch keine Bodentruppen mehr vorhanden sind und ich kann einige Planeten die ich bereits mit angriffe Blockiere nicht Plündern. Also da ist schon einiges was am Anfang verloren geht.


    Ganz davon zu schweigen das alles wie es geplant war an meinen Privaten Zeitplan angepasst wurde.

  • Post by SuperGuru ().

    This post was deleted by Corefindel: Unangebrachter Kommentar, der nichts zum Thema beiträgt ().
  • Bei uns halt die mini Beta. Wenn der Personenkreis falsch war (mangelndes Feedback, nur mitgemacht um einen Vorteil in welcher Weise auch immer zu erhaschen) könnte man dies in Zukunft beachten.

    Ja, falsche Personen und nein es war keine Mini Beta.


    Es war eine Techtree Beta. Mehr nicht.

    Ein Beta wäre es gewesen, wenn sämtliche neuen Inhalte auch dort zu spielen gewesen wären. Es wurde lediglich eine alte Version mit neuem Tree eingespielt. Es gab sogar noch die Sonden Typ I II und III.


    Und eine mini Beta ist für ein Testen auf wenige Wochen zu kurz.

    Man müsste mehr Spieler deutlich länger testen lassen für ein gesundes Feedback, um auch so Leute, wie du sie beschreibst, auszusortieren.

    • Official Post

    Also ich sehe das mit den Bodenkampf und der Besetzung eines Planeten schon als einen größeren Schaden, meine Flugzeit für die erste Kolo lag bei 1Tag und 07Std, nun sind die gesamten Bodentruppen einfach weg und der Planet wurde durch einen Nichtkampf natürlich auch nicht besetzt. Somit muss ich jetzt warten bis das Kolo-Schiff zurück ist, meine Strategie umstellen wie ich vorgehe da nun auch keine Bodentruppen mehr vorhanden sind und ich kann einige Planeten die ich bereits mit angriffe Blockiere nicht Plündern. Also da ist schon einiges was am Anfang verloren geht.


    Ganz davon zu schweigen das alles wie es geplant war an meinen Privaten Zeitplan angepasst wurde.

    Ticket schreiben, dann bekommst du die Bodentruppen ersetzt und manuell eine Kolonie gesetzt.

  • Dachte dafür gab es die mini Beta um eben die groben Schnitzer zu finden (Kolo, Umlaute etc. hätte da schon auffallen müssen)


    ...

    Als einer der Beta-Spieler muss ich hier anmerken, dass wir zum einen nur den neuen Techtree testen sollten und zum anderen wir einen, im Vergleich zum finalen Build der letzten Runde, eine veraltete Version als Grundlagen hatten. Es waren noch drei Sonden implementiert und anderes. Von daher konnten wir gar nicht über die Fehler die in diesem Build auftreten stolpern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!